Erinnerungsmale und Kunstobjekte am Wegesrand

Hessischer Löwe

Sprudelhof.
Bronzeguss nach einem Entwurf des Jugendstilbildhauers Heinrich Jobst 1913 errichtet. Der schreitende Löwe symbolisiert das Wappentier des damaligen Großherzogtums Hessen-Darmstadt. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Skulptur nach Anfertigung einer Gipskopie eingeschmolzen. Ein nach dieser Kopie hergestellter Neuguss aus Bronze wurde am 31. März 1969 am alten Platz aufgestellt.


Zusammengestellt von der Arbeitsgemeinschaft Geschichte Bad Nauheim
mit Unterstützung der Stadtarchivarin Frau Brigitte Faatz

Foto: Nici Merz (Wetterauer Zeitung)