Philosophische Reihe

„Das 20. Jahrhundert“

Bad Nauheimer Philosophische Reihe

„Das 20. Jahrhundert“

Das 20. Jahrhundert verändert die Gesellschaft der westlichen Welt von Grund auf. Durch Revolutionen und zwei Weltkriege werden Standesschranken weggefegt. Traditionen und Autoritäten verblassen, und mit ihnen geht der Halt verloren, den sie dem Einzelnen geboten haben. Das Individuum hat zwar nun viele Möglichkeiten, sich „selbst zu verwirklichen“, aber es bezahlt dafür oft mit Einsamkeit. Dazu tragen Digitalisierung und Globalisierung das Ihre bei. Da Religionen nicht mehr gehört werden, erwartet man umso mehr Erklärungen von der Philosophie. Sie bildet keine großen Lehrgebäude mehr wie einst Kant oder Hegel, denn sie fühlt sich nicht mehr für „das große Ganze“ zuständig, sondern beschränkt sich auf einzelne Denkrichtungen. Gern verbündet sie sich mit den Einzelwissenschaften, die in ihren erstaunlichen Entdeckungen an ethische und metaphysische Grenzen stoßen und die Zusammenarbeit mit der Philosophie suchen.

Von den großen Philosophen des 20. Jahrhunderts, stellen wir acht vor. Von dann an wollen wir nicht mehr einzelne Denker und ihre Lehren behandeln, sondern Sachfragen stellen und die Antworten hören, die die Philosophie darauf zu geben weiß.

KARTENVORVERKAUF

Tourist Information
In den Kolonnaden 1
61231 Bad Nauheim
Telefon: +49 (0) 6032 92 99 20
E-Mail: info@bad-nauheim.de

Veranstaltungen


Wir helfen Ihnen gerne weiter

Fachdienst "Kultur & Sport"
Björn Kral | © Magistrat
Björn Kral
Kultur und Sport
+49 (0) 6032 343-237 +49 (0) 6032 343-373 bjoern.kral@bad-nauheim.de Parkstraße 40/ Zimmer 2.03

Öffnungszeiten

Montag: 08:00 Uhr – 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 Uhr – 16:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 Uhr – 16:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 Uhr – 16:00 Uhr
Freitag: 08:00 Uhr – 12:00 Uhr
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen
und nach Vereinbarung

Kulturarbeit

Langeweile kommt in Bad Nauheim nicht auf, dafür sorgt das breite Spektrum an Kulturangeboten.
Zur Übersicht