Sicherheit | © Magistrat

Sicherheit

Hand in Hand mehr Sicherheit schaffen

Sicherheit in Bad Nauheim

Angsträume erkennen und entschärfen

Viele hessische Kommunen nehmen am Sicherheitsprogramm KOMPASS des Hessischen Innenministeriums teil, auch Bad Nauheim ist dabei. Bürgermeister Klaus Kreß und Erster Stadtrat und Ordnungsdezernent Peter Krank konnten zur Auftaktveranstaltung Vertreter des Polizeipräsidiums Mittelhessen, von der Polizeistation in Friedberg und dem Bad Nauheimer Polizeiposten im Rathaus begrüßen. Zum Start der Initiative in Bad Nauheim übergab Polizeivizepräsident Peter Kreuter symbolisch das KOMPASS-Schild, das im Rathaus angebracht wurde und die Öffentlichkeit auf die Teilnahme hinweist.

KOMPASS steht für das KOMmunalProgrAmmSicherheitsSiegel. Das bundesweit einzigartige Programm startete 2017 in vier Modellkommunen: Hanau, Maintal, Bad Homburg v. d. Höhe und Schwalbach am Taunus. Das Hessische Innenministerium möchte damit erreichen, dass hessische Städte und Gemeinden Probleme vor Ort sowie Sicherheitsthemen selbständiger angehen und individuelle Lösungen entwickeln.

Wir wollen jeden Baustein nutzen, um die Sicherheitsarchitektur in unserer schönen Stadt zu sichern und auszubauen. Bereits jetzt können wir viele Präventionsangebote vorweisen, wollen die Sicherheitslage in Bad Nauheim aber weiter stärken. So arbeitet unsere städtische Ordnungspolizei unmittelbar mit dem Schutzmann vor Ort Bernd Büthe erfolgreich zusammen. Zusätzlich verfügen wir über einen Freiwilligen Polizeidienst und engagieren private Sicherheitsdienste, die neuralgische Punkte in der Innenstadt, vorrangig zu Nachtzeiten und am Wochenende, bestreifen.

Prävention hat in Bad Nauheim einen hohen Stellenwert. Dies kommt auch durch unsere Angebote im sozialen Bereich wie „E.v.A. - Elternbegleitung von Anfang an“ oder die Sucht- und Gewaltpräventionsprogramme KIKS UP und KLASSE KLASSE seit vielen Jahren zum Ausdruck. Uns ist es wichtig, unsere Präventionsinitiativen miteinander zu vernetzen und noch effektiver umzusetzen. Dabei wollen wir die Bürger mit ins Boot holen. Durch den direkten Kontakt mit ihnen erhalten wir wertvolle Eindrücke zum Sicherheitsempfinden der Bevölkerung. Durch die Verzahnung der Sicherheitspartner, der Präventionsangebote und neuen, individuell zugeschnittenen Sicherheitsmaßnahmen können wir die Sicherheitslage in unserer Gesundheitsstadt auf hohem Niveau halten und verbessern.

Jede KOMPASS-Stadt erhält bei erfolgreicher Zusammenarbeit mit dem Land Hessen ihr eigenes Sicherheitssiegel. Es ist das sichtbare Zeichen dafür, dass viel für die Sicherheit der Bürger getan wird.

Hessen gegen Hetze | © Land Hessen

#HESSENGEGENHETZE

Hass und Hetze im Internet online melden: Land Hessen richtet Meldeplattform ein
Hasskommentare melden

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Sicherheitskoordinator der Stadt Bad Nauheim
Aydin Yilmaz | © Magistrat
Aydin Yilmaz
Sicherheitskoordinator
+49 (0) 6032 343-225 +49 (0) 6032 343-372 aydin.yilmaz@bad-nauheim.de Parkstraße 36-38/ Zimmer 3.08

Öffnungszeiten

Montag: 08:00 Uhr – 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 Uhr – 16:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 Uhr – 16:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 Uhr – 16:00 Uhr
Freitag: 08:00 Uhr – 12:00 Uhr
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen
und nach Vereinbarung

lebenswert

Leben in der Gesundheitsstadt Bad Nauheim
Mehr erfahren