Kita Schwalheim | © Magistrat

„Pusteblume“

Kindertagesstätte

Kindertagesstätte „Pusteblume“

HERZLICH WILLKOMMEN und GUTEN TAG
KALIMERA (griechisch) BUON GIORNO(italienisch) GOOD DAY (englisch) GOD DAG (schwedisch) GOEDENDAG (holländisch) DZIEN´DOBRY (polnisch) NI´HAO´(chinesisch) SALAM ALEIKUM (arabisch) IYI GÜNLER (türkisch) KHOROSHIY DENEK (russisch) DOBAR DAN (kroatisch) BONNE JOURNEE`(französisch) BUENOS DIAS (spanisch)....

 

Die Kindertagesstätte „Pusteblume“ liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Schwalheim in der Nähe des Schwalheimer Wasserrads inmitten von viel Grün.

Die Kindertagesstätte „Pusteblume“ verfügt über 75 Plätze für Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren und über 10 Plätze für Kinder im Alter zwischen 1 und 3 Jahren.

Wir sehen unsere Kindertagesstätte als Ort des Miteinanders. Die Vielfältigkeit aller am Erziehungsprozess Beteiligten sehen wir als Chance, zukunftsweisende Konzepte weiterzuentwickeln.

Ein Modulsystem, welches die bedarfsgerechte Betreuung in der Kindertagesstätte durch die Buchung der Eltern regelt, setzt den Rahmen des Tagesablaufs.

plätze

Kita: 75 Kinder

Krippe: 10 Kinder

öffnungszeiten

Kita: 7:15 Uhr- 16:00 Uhr

Krippe: 7:15 Uhr- 16:00 Uhr

adresse

Am Rad 4

61231 Bad Nauheim

Schwerpunkte
  • Einen wertschätzenden, positiven Blick auf die individuelle Persönlichkeit des Kindes und dessen Entwicklung bedeutet für unsere Kindertagesstätte ein ausgewogenes Eingewöhnungskonzept. Mit der aktiven Unterstützung der Eltern kann eine kindgerechte Eingewöhnung gewährleistet werden, in Anlehnung an das „Berliner Eingewöhnungsmodell“. Der Grundstein einer guten Zusammenarbeit zwischen Eltern und Erziehern wird gelegt. Das Eingewöhnungskonzept dient als roter Faden und unterstützt unser pädagogisches Handeln, wird jedoch individuell angepasst. Es dauert je nach Alter und Entwicklung des Kindes von einer bis zu mehreren Wochen.
  • Wir orientieren uns an unseren pädagogischen Schwerpunkten, um Kinder entsprechend ihrer Stärken und Kompetenzen zu fördern, damit sie zu einer individuellen Persönlichkeit heranwachsen können. Dies heißt Rahmenbedingungen zu bieten, sich optimal zu entwickeln: Ein strukturierter Tagesablauf, wiederkehrende Angebote in der Woche, tägliche Spiel- und Gesprächskreise und anregende gruppenübergreifende Tätigkeitsbereiche. In ihrer Regelgruppe finden die Kinder die nötige Zugehörigkeit, Geborgenheit sowie differenzierte Spiel- und Betätigungsfelder; die halboffene Gruppenarbeit ermöglicht den Kindern erweiterte soziale Kontakte, die Nutzung anderer Räumlichkeiten und die Wahl zwischen vielfältigen Angeboten. Unsere Kita eröffnet Aktivitäten und Projekte, bei denen Kinder lernen, sich spielend, forschend, entdeckungsfreudig und lernend mit ihrer Umwelt auseinanderzusetzen.
  • Als besondere Projekte bieten wir: Kita macht Musik in Kooperation mit der Musikschule, Schulvorbereitung, Sprachförderung, Hörclub Lilo Lausch und Papilio als ein Projektbaustein von KIKS UP. Inklusion, Partizipation, interkulturelle Arbeit und die Dokumentation mit einem Portfolio der Kinder ergänzen die pädagogischen Schwerpunkte.
  • Entwicklungsbegleitung als pädagogisches Handeln heißt für uns: Zeit und Raum bieten, Ermunterung zu neuen Entwicklungsschritten, Erfolge, Umwege, Schwierigkeiten jedes einzelnen Kindes zulassen, Regeln und Rituale, konsequentes, nachvollziehbares Handeln, Fehler zulassen, das Kind als Akteur seiner Prozesse zu sehen, viel Zeit zum freien Spielen, echtes Lob als Motivationsförderung, Selbstvertrauen aufbauen sowie Schutz vor Gefahren, Gesundheitsvorsorge und Unfallschutz.
Eltern in der Kita
  • Empathie, Offenheit, Toleranz, Vertrauen, Dialogbereitschaft, Chancengleichheit und Respekt bilden unsere Grundhaltung zur Zusammenarbeit mit Familien. Eltern sind herzlich eingeladen, bei uns zu verweilen.
  • Eltern sind für uns die Experten für die Erziehung ihres Kindes. Niemand kennt es besser, niemand liebt es mehr. Ergänzt durch unsere Bereitschaft, unser gesamtes Fachwissen und Engagement dieser Aufgabe zu widmen, wird jedem Kind ein individueller Zugang zu vielfältigen Bildungs-, Entwicklungs- und Entfaltungsmöglichkeiten geboten.
  • Die Stärkung der Elternkompetenzen unterstützen wir durch ein Eltern-Café, Themen-Elternabende sowie Projektzusammenarbeit.
  • Wir pflegen das Gespräch mit Eltern und Familienangehörigen jedes Kindes mit Aufmerksamkeit, Achtsamkeit und Wertschätzung, gestalten den Dialog mit Eltern und machen ihnen individuelle Gesprächs- und Beratungsangebote.
  • Es ist uns wichtig, dass die Eltern gerne in die Kita kommen und wissen, dass sie ein offenes Ohr für ihre Anliegen finden. Der Umgang mit Beschwerden/ Wünschen/ Anregungen der Eltern ist ein Teil der Qualitätssicherung in unserer Kindertagesstätte.
  • Wenn sie sich selbst wählen lassen, gestalten Elternvertreter die Arbeit in unserer Einrichtung aktiv mit. Sie sind erste Ansprechpartner bei Veränderungen und erfahren in den Sitzungen viele Hintergründe der Arbeit.
Das Team der Kita
  • Unser Team ist der Ausgangspunkt, um den Bildungs-und Erziehungsauftrag fachkompetent umzusetzen.
  • In unserer Kita arbeiten 11 pädagogische Mitarbeiterinnen in Voll- und Teilzeitbeschäftigung. Zudem bilden wir regelmäßig Praktikanten aus. Eine Hauswirtschaftskraft und Reinigungspersonal sind ebenfalls in der Kindertagesstätte beschäftigt.
  • Wir sichern unsere Arbeit durch Kontinuität und in einem ständigen Prozess zur Evaluation. Wir streben an, das Konzept weiterhin zukunftsfähig zu entwickeln.
  • Wir nutzen die Zusammenarbeit im Team als feststehendes Qualitätsmerkmal, denn nur gemeinsam können wir mit allen Ressourcen die Herausforderungen unserer Arbeit optimieren.
  • Für unsere Qualitätsentwicklung und als Entwicklungspotentiale nutzen wir Ideen, Anregungen und Kritik aus unterschiedlichen Informationsquellen.
  • Teamarbeit bedeutet für uns: transparente Kommunikation, Reflexion und Netzwerkzusammenarbeit, fachlicher Austausch im Team (kollegiale Beratung) und mit externen Kooperationspartnern, Erfahrungswerte nutzen, Vor- und Nachbereitungszeit/wöchentliche Vorbereitungszeiten in verschiedenen Gruppen- und Projektteams, besondere Zeiten für die Ausbildung/Begleitung von Praktikanten durch die Ausbildungsbeauftragten, Teamsitzung, Supervision, Fortbildungen sowie ein dialogisches Qualitätsmanagement.
Grundriss
Kindertagesstätte „Pusteblume“ | © Magistrat Kindertagesstätte „Pusteblume“ | © Magistrat
Kindertagesstätte „Pusteblume“ | © Magistrat

Einblicke

Kindertagesstätte „Pusteblume“
Kindertagesstätte „Pusteblume“ | © Magistrat

Einblicke

Kindertagesstätte „Pusteblume“
Kindertagesstätte „Pusteblume“ | © Magistrat

Einblicke

Kindertagesstätte „Pusteblume“
Kindertagesstätte „Pusteblume“ | © Magistrat

Einblicke

Kindertagesstätte „Pusteblume“
Kindertagesstätte „Pusteblume“ | © Magistrat

Einblicke

Kindertagesstätte „Pusteblume“
Kindertagesstätte „Pusteblume“ | © Magistrat

Einblicke

Kindertagesstätte „Pusteblume“
Kindertagesstätte „Pusteblume“ | © Magistrat

Einblicke

Kindertagesstätte „Pusteblume“
Kindertagesstätte „Pusteblume“ | © Magistrat

Einblicke

Kindertagesstätte „Pusteblume“
Kindertagesstätte „Pusteblume“ | © Magistrat

Einblicke

Kindertagesstätte „Pusteblume“
Kindertagesstätte „Pusteblume“ | © Magistrat

Einblicke

Kindertagesstätte „Pusteblume“
Kindertagesstätte „Pusteblume“ | © Magistrat

Einblicke

Kindertagesstätte „Pusteblume“
Kindertagesstätte „Pusteblume“ | © Magistrat

Einblicke

Kindertagesstätte „Pusteblume“
Kindertagesstätte „Pusteblume“ | © Magistrat

Einblicke

Kindertagesstätte „Pusteblume“
Kindertagesstätte „Pusteblume“ | © Magistrat

Einblicke

Kindertagesstätte „Pusteblume“
Kindertagesstätte „Pusteblume“ | © Magistrat

Einblicke

Kindertagesstätte „Pusteblume“
Kindertagesstätte „Pusteblume“ | © Magistrat

Einblicke

Kindertagesstätte „Pusteblume“
Kindertagesstätte „Pusteblume“ | © Magistrat

Einblicke

Kindertagesstätte „Pusteblume“
Kindertagesstätte „Pusteblume“ | © Magistrat

Einblicke

Kindertagesstätte „Pusteblume“
Kindertagesstätte „Pusteblume“ | © Magistrat

Einblicke

Kindertagesstätte „Pusteblume“
Kindertagesstätte „Pusteblume“ | © Magistrat

Einblicke

Kindertagesstätte „Pusteblume“
Kindertagesstätte „Pusteblume“ | © Magistrat

Einblicke

Kindertagesstätte „Pusteblume“
Kindertagesstätte „Pusteblume“ | © Magistrat

Einblicke

Kindertagesstätte „Pusteblume“

Ein Tag in der Kita

Der Tagesablauf orientiert sich an den Bedürfnissen der Kinder und wird durch vielfältige Projektarbeit und Angebote strukturiert. Ein gemeinsames Frühstück, Mittagessen in Gruppen, Ruhezeit und Mittagsschlaf bieten einen verlässlichen Rahmen.

Eltern finden Informationen zum Tages- und Wochenablauf sichtbar im Flur am Wochenplan.

Unsere Kindertagesstätte verfügt über vier Gruppenräume, einen neu gestalteten Waschraum mit Wickelbereich und zwei weitere Toiletten- und Waschräume. Der Gruppenraum als Basisstation ist der Ausgangspunkt der Kinder, die Welt des Kindergartens zu erkunden. Zudem gibt es zwei Mehrzweckräume mit unterschiedlichen Nutzungsmöglichkeiten. Die Mahlzeiten nehmen die Kinder im Essensraum mit Küche ein. Ein Bewegungsraum, ein Personalraum und ein Büro ergänzen das Raumangebot.

Besonderheiten hat unser großes Außengelände mit unterschiedlichen Bereichen. Es gibt gepflasterte Flächen, die zum Fahren mit vielen Fahrzeugen einladen, Sandkästen und Wiesenflächen zum Spielen, Kletter- Schaukel- und Rutschmöglichkeiten, einen Hochbeet-Garten für alle Sinne und einen naturnahen Bereich zum Erkunden. Zudem liegt unsere Kindertagesstätte in unmittelbarer Nähe zu Feld- und Wiesenbereichen, die erlebt werden können.


Wir helfen Ihnen gerne weiter

Elke Ries
Elke Ries
Kindertagesstätte „Pusteblume“
+49 (0) 6032 711 42 kita.schwalheim@bad-nauheim.de Am Rad 4
Katja Werner
Katja Werner
Kindertagesstätte „Pusteblume“
+49 (0) 6032 711 42 kita.schwalheim@bad-nauheim.de Am Rad 4

downloads

Kita-Flyer "Pusteblume"
534,25 KB

Kita Gebühren | © pixabay

Kita-Gebühren

Hier finden Sie allgemeine Informationen zu unseren Gebühren. Auch Module können hier umgebucht werden.
mehr zu den Kita-Gebühren

kita-voranmeldung

Hier können Sie ihren Betreuungswunsch für die Kita- und Krippenbetreuung in einer Bad Nauheimer Betreuungseinrichtung anmelden.
Jetzt anmelden