Kita Little Friends | © Magistrat

„Little Friends“

Kindertagesstätte

Kindertagesstätte „Little Friends“

Herzlich willkommen in der Kita Little Friends!

Hi and welcome,

wir sind die „Little Friends“. Wie der Name bereits verrät sind wir eine bilinguale Einrichtung (deutsch-englisch sprachig) und sind in der Dieselstr. 1-7 zu Hause. In unserer Einrichtung betreuen wir 74 Kinder im Alter von 12 Monaten bis zum Schuleintritt. Bestehend aus zwei Krippen-Gruppen und zwei Kindergarten-Gruppen gestalten und betreuen 12 Erzieher*innen den pädagogischen Alltag der Kinder. Wir sind ein bunt gemischtes Team mit vielfältigen Erfahrungshintergründen, individuellen Stärken und Kompetenzen, die unsere tägliche Arbeit bereichern. In jeder Gruppe gibt es mindestens einen nativen Speaker, der durch Kommunikation und Interaktion in alltäglichen Situationen die Kinder an die englische Sprache heranführt. Unsere Einrichtung richtet sich nach dem geschlossenen Konzept mit festen Gruppen, wobei uns eine gruppenübergreifende Zusammenarbeit sehr am Herzen liegt. Das hausinterne Frühstück wird morgens von uns frisch und abwechslungsreich zubereitet. Das Mittagessen bekommen wir, wie alle anderen Bad Nauheimer Kitas, vom Caterer „GreenTimes“ geliefert.
Für die musikalische Früherziehung der Kinder unterstützt uns jeden Dienstag die Bad Nauheimer Musikschule mit tollen kreativen Angeboten. Des Weiteren sind uns vielfältige Naturerfahrungen, Bewegungsangebote und abwechslungsreiche Ausflüge sehr wichtig. Getreu dem Motto: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung, gehen wir bei jeder Jahreszeit mit den Kindern raus und erkunden die Umwelt.
Von Montag bis Freitag haben wir regulär von 7.15 Uhr bis 16.00 Uhr geöffnet und bieten zusätzlich ein Sondermodul bis 17.00 Uhr für Kinder von Mitarbeitern des Max-Planck-Instituts. Sollten wir Ihr Interesse an unserer Kita geweckt haben, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Bye for now and see you soon  

Your Little Friends

0 Kinder


in der Kita

0 Kinder


in der Krippe

öffnungszeiten

Kita: 7:15 Uhr- 17:00 Uhr

Krippe: 7:15 Uhr- 17:00 Uhr

adresse

Dieselstraße 1-7

61231 Bad Nauheim

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Tanja Callahan | © Magistrat
Tanja Callahan
Kindertagesstätte „Little Friends“
+49 (0) 6032 929 53 58 kita.little-friends@bad-nauheim.de Dieselstraße 1-7

Schwerpunkte

1.  Bilingualität als sprachlichen Schwerpunkt

In unserer Einrichtung sprechen wir die Sprachen Deutsch und Englisch. Unser Konzept legt den Fokus auf den bilingualen Sprachgebrauch, so lernen die Kinder spielerisch im Alltag deutsch und englisch. Die vier Gruppen verfügen jeweils über einen Native-Speaker, der im pädagogischen Alltag mit unseren Kindern englisch spricht.

2.  Bewegung

Unserer Einrichtung steht ein Bewegungsraum zur Verfügung. Mit unterschiedlichen Materialien und Geräten können wir motorische Kompetenzen und Bewegungs- und Wahrnehmungserfahrungen der Kinder fördern. Das Bewegungsangebot wird zusätzlich durch unser kitaeigenes Außengelände sowie unsere Ausflüge in die Natur und in die Stadt komplettiert.

3.  Ausflüge

Wir gehen mit unseren Kinder gerne und oft auf Ausflüge in die nahegelegenen Parks, auf Spielplätze in der Umgebung oder in die Stadt. So können unserer Kinder sich ausreichend bewegen und lernen auch mal längere Strecken zu laufen. Dabei spielt das Wetter eine untergeordnete Rolle (außer bei Sturm und Hagel).

4.  Papilio

Durch das Projekt Papilio werden die sozialen und emotionalen Kompetenzen der Kinder gefördert, sowie die kulturensensitive Haltung zur Überwindung von Ängsten und Vorbehalten auf allen Seiten gestärkt. Darüber hinaus beinhaltet dieses Projekt die aktive Auseinandersetzung mit Sucht- und Gewaltprävention und damit der Stärkung der Kinder zum Schutz vor solchen Gefahren. Unsere Erzieher*innen werden dazu speziell weitergebildet und die Kinder werden so ganzjährig im täglichen Kitaleben positiv gestärkt und gefördert.

5. Sprachförderung

Einmal in der Woche kommt eine Sprachlehrer*in zu uns, um mit unseren Kindern die deutsche Sprache zu festigen und zu fördern. Dabei werden die Kinder einzeln oder in Kleingruppen spielerisch und fachlich fundiert unterstützt und gestärkt.

6. Musikschule

Neben der Sprachförderung nehmen alle unsere Kinder auch einmal wöchentlich an der Musikschule teil. Hierfür kommt eine Musiklehrer*in der örtlichen Musikschule zu uns.

7. KIKS UP-Genuss

Es geht um das Reflektieren und Entwickeln des Ess- und Trinkverhalten sowie über die praktische Ernährungsbildung im pädagogischen Alltag. Die Erwachsenen sind Vorbilder für die Kinder. Mit unseren Kindern werden diverse Projekte organisiert und durchgeführt: so haben wir z.B. einen Kräutergarten angelegt oder die Sinne unserer Kinder mit verschiedenem Obst und Gemüse geschult. So nehmen wir z.B. eine Intoleranz an Nahrungsmitteln oder Interessen der Kinder wahr und bringen diese ein. Unser Leitbild ist hierbei: Ernährung, Bewegung und psychosoziale Gesundheit beeinflussen sich gegenseitig.

8. Frühstück

Jeden Morgen bereitet unsere Küchenfachkraft das Frühstück zu. Wir legen großen Wert auf eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung: tägliche Variationen des Essens ermöglichen unseren Kindern, die Vielfalt des Nahrungsangebotes kennenzulernen.

9. Zähneputzen

Unserer Einrichtung arbeitet mit einer Patenzahnärztin zusammen. Zweimal im Jahr werden wir von unserer Zahnärztin besucht. Diese erklärt unseren Kindern altersgerecht, wie wichtig die Zahnpflege, der tägliche Gebrauch der Zahnbürste und der Besuch beim Zahnarzt ist. Mit spielerischem Vorgehen werden die Kinde z.B. selbst zum Zahnarzt oder mahlen selbst Getreide zum anschließenden Verzehr. Dabei werden auch mögliche Ängste gegenüber einem Zahnarztbesuch abgebaut. Ernährungsbildung steht hier im engen Zusammenhang, wir werden auf verschiedenes sensibilisiert. Im pädagogischen Alltag putzen wir uns nach dem Frühstück (dies gilt für die Krippe) oder nach dem Mittagessen (dies gilt für den Kindergarten) die Zähne in Begleitung eines Zahnputzliedes.

Team

Hi and welcome,

wir sind das Team der „Kita Little Friends“. Wie der Name bereits verrät sind wir eine bilinguale Einrichtung (deutsch-englisch sprachig) und sind in der Dieselstraße 1-7 in Bad Nauheim zu Hause. In unserer Einrichtung betreuen wir 74 Kinder im Alter von 12 Monaten bis zum Schuleintritt. Unsere Einrichtung richtet sich nach dem geschlossenen Konzept mit festen Gruppen, wobei uns eine gruppenübergreifende Zusammenarbeit sehr am Herzen liegt. In jeder Gruppe gibt es mindestens einen Native Speaker, der die Kinder durch Kommunikation und Interaktion in alltäglichen Situationen an die englische Sprache heranführt.

In der „Kita Little Friends“ leben, lachen, lernen, erforschen und entdecken die Kinder und Fachkräfte gemeinsam den pädagogischen Alltag. Wir sind ein bunt gemischtes Team mit vielfältigen Erfahrungshintergründen, individuellen Stärken und Kompetenzen, die unsere tägliche Arbeit bereichern.

Sollten wir Ihr Interesse an unserer Kita geweckt haben, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Bye for now and see you soon

Your Little Friends

 

kita-voranmeldung

Hier können Sie ihren Betreuungswunsch für die Kita- und Krippenbetreuung in einer Bad Nauheimer Betreuungseinrichtung anmelden.
Jetzt anmelden
Kita Gebühren | © pixabay

Kita-Gebühren

Hier finden Sie allgemeine Informationen zu unseren Gebühren. Auch Module können hier umgebucht werden.
mehr zu den Kita-Gebühren

downloads

Einrichtungskonzept (Kita - Little Friends)
684.26 KB

Die Stadt Bad Nauheim als Arbeitgeber

„Die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter*innen liegt uns sehr am Herzen. Daher sind wir stets daran interessiert die Arbeitsbedingungen so gut wie möglich zu halten. Um dies zu erreichen binden unsere Fachkräfte möglichst intensiv auf verschiedenen Ebenen in die Weiterentwicklung unserer Arbeit ein.

Wir sind uns bewusst, dass wir damit direkten Einfluss auf die Qualität unserer Arbeit nehmen, daher betrachten wir dies unter diversen Gesichtspunkte:

  • Die Haltung der Stadt Bad Nauheim als Arbeitgeber für pädagogische Fachkräfte
  • Besonderheiten der Stadt Bad Nauheim als Arbeitgeber für pädagogische Fachkräfte
  • Wichtige Standards innerhalb unserer Krippen und Kitas
  • Neue Perspektiven fördern
  • Angebote des Arbeitgebers