Salzgewinnung mit Wind- und Wasserkraft

Im Rahmen der 17. Tage der Industriekultur Rhein-Main

10.08.2019
11:00 - 13:00 Uhr
Führungen
Termin als PDF downloaden

Die Gradierbauten waren ursprünglich zur Salzgewinnung da. Die Sole wurde auf unterschiedliche Weise nach oben befördert. An der „Langen Wand“, zwischen Gradierbau IV und V befand sich einer der zwei Windmühlentürme. Ihre Aufgabe bestand darin, per Windkraft über ein mechanisches Getriebe Pumpen in Bewegung zu setzen, die die Sole auf den Gradierbau beförderten. Die Führung besucht den restaurierten Windmühlenturm und das Schwalheimer Rad, das ebenfalls ein Pumpwerk betrieb. Die Führung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die jährlich stattfindenden Tage der Industriekultur sind eine feste Größe im regionalen Veranstaltungskalender. Vom 3. bis 11. August 2019 öffnen Industriedenkmäler im ganzen Rhein-Main-Gebiet ihre Türen, die man sonst nur von außen sehen kann. Besucher können sich auf informative und spannende Führungen und Touren freuen: Von Hafen- und Industrieanlagen über Brücken, Bahnhöfe, Klärwerke, Arbeitersiedlungen bis zum Technologiepark − das Projekt bringt die vielen lebendigen Zeugnisse des produzierenden Gewerbes der Region wieder in das öffentliche Bewusstsein.

Salzgewinnung mit Wind- und Wasserkraft

Veranstaltungsort

Windmühlenturm

Am Gradierwerk 8
61231 Bad Nauheim

Veranstalter

Bad Nauheim Stadtmarketing und Tourismus GmbH

Ansprechpartner

Tourist Information
Telefon : 06032-92 9920
Mail : info@bad-nauheim.de

 

Zurück