Verkehrsmeldungen | © Magistrat

Verkehrsmeldungen

Baustellen, Straßensperrungen & Co

Verkehrsmeldungen

Aktuelle Beeinträchtigungen im Straßenverkehr

Christkindlmarkt: geänderte Verkehrsführung und kostenloses Parken

Wegen des Christkindlmarktes von Freitag, 13. Dezember bis Sonntag, 15. Dezember kommt es zu einer geänderten Verkehrsführung in der Bad Nauheimer Innenstadt.

Um das starke Verkehrsaufkommen etwas besser zu lenken, wird die Zanderstraße in dieser Zeit zwischen der Einmündung Ludwigstraße und der Einmündung Ernst-Ludwig-Ring, von der Ludwigstraße aus kommend, zur Einbahnstraße erklärt. „An den Adventswochenenden ist das Parken in der Innenstadt kostenfrei. Ich empfehle aber, wegen der hohen Verkehrsdichte, erst gar nicht Richtung Stadtmitte zu fahren, sondern direkt die großen Parkplätze am Stadtrand anzusteuern. Das Parkdeck in der Schwalheimer Straße, der große Parkplatz in der Frankfurter Straße sowie der Parkplatz „Bahnhof-Nord“ (hinter dem zentralen Busbahnhof) bieten sich dafür an, da sie am Christkindlmarkt-Wochenende von Freitag, 13. Dezember, 14 Uhr bis einschließlich Sonntag, 15. Dezember kostenfrei sind. Ich bitte zudem alle Bad Nauheimer*innen das eigene Fahrzeug stehen zu lassen und den Stadtbus zu nehmen - er kann an den Adventssamstagen und -sonntagen kostenlos benutzt werden“, sagt Erster Stadtrat Peter Krank.

Von Donnerstag, 12. Dezember bis einschließlich Dienstag, 17. Dezember werden die Straße „Zu den Sprudeln“ und der Sebastian-Kneipp-Weg zwischen der Einmündung zum Sebastian-Kneipp-Weg und der Ludwigstraße gesperrt. Die Zufahrt in den Sprudelhof aus Richtung Ludwigstraße (Nord-Ost-Seite) bleibt in diesem Zeitraum geschlossen. Die Einbahnstraßenregelung auf der Straße unterhalb der Verwaltungsgebäude wird aufgehoben.

„Im letzten Jahr wurden viele Fahrzeuge leider wild in den städtischen Grünanlagen geparkt. Bitte benutzen Sie lieber einen kostenfreien Parkplatz. Ich wünsche allen Bürger*innen Bad Nauheims sowie allen Gästen einen schönen und stimmungsvollen Besuch des Christkindlmarktes“, betont der Erste Stadtrat.

Rosendorfschule: Bushaltestellen werden verlegt

Der Gehweg der Södeler Straße wird aufgrund von Umbauarbeiten der Rosendorfschule vom 11. März bis 31. Dezember 2019 in Höhe der Hausnummer 15 für den Fußgängerverkehr eingeengt. Für diesen Zeitraum werden die Bushaltestellen „Im Steckgarten“ und „Rosendorfschule“ vor den Eingang der Rosendorfschule in der Södeler Straße verlegt.