Nachrichten aus Bad Nauheim

Steinfurther Rosenfest weckt großes Interesse

Bad Nauheim präsentiert sich auf dem Hanauer Gartenfest

Rosenkönigin Yaren Dalli mit ihren Prinzessinnen auf dem Gartenfest Hanau

Bad Nauheim präsentierte sich am Wochenende in wunderschönem Ambiente auf dem 12. Gartenfest in Hanau. Der märchenhafte Park, angenehme Temperaturen und exklusive Stände luden die über 20.000 Besucher des Staatsparks Wilhelmsbad ein, über das Gelände zu flanieren und sich über das Thema Garten zu informieren.

Die Bad Nauheim Stadtmarketing und Tourismus GmbH (BNST) nutzte diese Gelegenheit, um für das Rosenfest im Juli zu werben: „Das Gartenfest in Hanau ist für uns die beste Gelegenheit, um auf das Steinfurther Rosenfest aufmerksam zu machen“, resümiert BNST-Mitarbeiterin Lara Tomasoni. „Die Besucher zeigten sich am Programm des Rosenfests sehr interessiert und so nahmen sich rund 1.500 Besucher auch gerne den entsprechenden Flyer mit.“

Das große Interesse am Fest der Königin der Blumen wurde durch den Auftritt am Donnerstag der Steinfurther Rosenkönigin Yaren mit ihren Prinzessinnen noch weiter gesteigert. Charmant verteilten sie Rosen an die Besucher des Gartenfestes und luden damit persönlich zum Rosenfest ein.

Aber auch andere Attraktionen der Gesundheitsstadt wie die verschiedenen Parkanlagen und das Jugendstilfestival weckten das Interesse der Besucher. „Es war ein voller Erfolg“, bilanziert Henrike Meyer von der BNST.

Vom 31. Mai bis 03. Juni zeigte das Hanauer Gartenfest mit rund 200 Ausstellern auf über 20.000 Quadratmetern alles, was Gartenfreunde interessiert. Von Pflanzen und Möbeln über Brunnen oder Grills bis hin zu Whirlpools und Werkzeugen gab es zwischen alten Bäumen und spätbarocken Arkaden die gesamte Palette zu bestaunen.