Herz und Kreislauf in Schwung bringen

Laufen Sie dem Stress davon und werden Sie fit auf unseren drei ausgewogenen Wegen.

Terrainkurwege

Was ist eine Terrainkur überhaupt? Hinter dem komplizierten Wort steckt ein einfaches Prinzip, nämlich die Verbindung von leichten Bewegungen über längere Zeit unter günstigen Klimabedingungen in einer ansprechenden Umgebung.

Beim Terrainwandern oder Nordic-Walking werden Herz und Kreislauf trainiert, Stress abgebaut, das Immunsystem gestärkt sowie die Gesundheit und Entspannung gefördert. In Bad Nauheim laden gleich drei Terrainkurwege dazu ein. Alle Wege wurden bioklimatisch und belastungsphysiologisch ausgemessen und können unter ärztlicher Anleitung mit einer Minimalbelastung oder zum Jogging und Walking genutzt werden. Durch unterschiedliche Streckenlängen, Steigungen und Schwierigkeitsgrade sind die Terrainkurwege sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Läufer geeignet, die ihre Leistungsfähigkeit erproben und allmählich steigern möchten.

Startpunkt aller drei Laufstrecken ist der Gradierbau I bei der Stadtbücherei. Hier finden Sie eine große Informationstafel mit detaillierten Beschreibungen der Strecken und dem jeweiligen Höhen- und Leistungsprofil. Von dort leiten Sie die verschiedenfarbigen Wegweiser auf Ihre Wunschstrecken. Weiterhin informieren die Wegweiser über die Streckenart, Streckennummer, den Schwierigkeitsgrad sowie die Restkilometer.


Terrainkurwege in Bad Nauheim

Drei Nordic-Walking-Strecken mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden laden zu einer Tour ins Grüne ein.
Terrainkurweg 1

Starten Sie am Gradierbau I und machen Sie sich auf den Weg zum großen Teich. Durch den Kurpark und Rosengarten geht es zurück zum Startpunkt. Der Weg eignet sich gut zum Joggen oder für Nordic Walking und hat geringe Anforderungen. Im Sommer ist es auf dem Weg überwiegend sonnig, wobei sich immer wieder die Gelegenheit ergibt, in den Schatten auszuweichen.

Dauer
0,5 bis 1 Stunde
Länge
2,8 km
Niveau
leicht
Weg
 Wegweiser vorhanden, empfohlene Laufrichtung rechtsherum
Start
Gradierbau I, Zanderstraße 3
Terrainkurweg 2

Nach dem Start am Gradierbau I führt Sie der Weg durch den Sprudelhof bis zum großen Teich und am ihm entlang. Sie passieren den Golfplatz und kommen über den Rand des Stadtwaldes und den Kurpark zurück. Sonnige und schattige Bereiche wechseln sich gut ab, jedoch kann es im Sommer gelegentlich zu einer höheren Wärmebelastung kommen.

Dauer
1 bis 1,5 Stunden
Länge
5,6 km
Niveau
mittel
Weg
 Wegweiser vorhanden, empfohlene Laufrichtung rechtsherum
Start
Gradierbau I, Zanderstraße 3
Terrainkurweg 3

Der längste der drei Terrainkurwege hat seinen Startpunkt am Gradierbau I. Von dort geht es über den Bahnhof zum Goldsteinpark und in den Kurpark am großen Teich entlang. Danach drehen Sie eine große Runde um den Bad Nauheimer Stadtwald und kommen schließlich durch den Kurpark zurück. Im Schutz des Waldes sind die klimatischen Bedingungen im Sommer sehr angenehm.

Dauer
2,5 bis 3 Stunden
Länge
10,7 km
Niveau
schwer
Weg
 Wegweiser vorhanden, empfohlene Laufrichtung linksherum
Start
Gradierbau I, Zanderstraße 3

Routenplanung mit der Stadtkarte

Mithilfe der GPS-Funktion Ihres Smartphones können Sie sich bequem entlang der Terrainkurwege führen lassen.

download

Flyer Fit durch Bad Nauheim — Terrainwandern & Nordic-Walking
990.56 KB

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Die Mitarbeiter des Kur- und Servicebetriebs beantworten gerne Ihre Fragen.
  Kur- und Servicebetrieb | © Magistrat
Kur- und Servicebetrieb
Fachbereich 6
+49 (0) 6032 343-0 +49 (0) 6032 343-650 Hohe Straße 19

Öffnungszeiten

Montag: 08:00 Uhr – 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 Uhr – 16:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 Uhr – 16:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 Uhr – 16:00 Uhr
Freitag: 08:00 Uhr – 12:00 Uhr
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen