Elvis Bank in Bad Nauheim aufgestellt | © BNST GmbH
erlebnisreich

Elvis Bank in Bad Nauheim aufgestellt

Platz nehmen und los rocken
5. Januar 2022

Foto: Thorsten Büttner, Bürgermeister Klaus Kreß (sitzend, v. l. n. r.), Anna Redmann (Kur- und Servicebetrieb) und Steffen Schneider (Leiter Kur- und Servicebetrieb) (stehend).

Am 8. Januar 2022 wäre Elvis Presley 87 Jahre alt geworden. Zu seinem Geburtstag hat die Stadt Bad Nauheim ein ganz besonderes Geschenk für den King und seine Fans: In der Zanderstraße, neben der Usa-Brücke, steht seit heute eine kunstvoll geschmiedete Bank. Auf der Rückenlehne sind die Noten des deutschen Volksliedes „Muss i denn zum Städtele hinaus“ zu lesen, welches Presley 1960 mit seinem berühmten Song „Wooden Heart“ adaptierte. Weitere Gestaltungshighlights sind eine Gitarre und ein Mikrofon, die die Bank zu einem tollen Fotomotiv für Selfies machen.

Bürgermeister Klaus Kreß über die neue Sehenswürdigkeit: „Ich freue mich, dass sich in Bad Nauheim immer wieder neue Orte etablieren, die das Andenken an Elvis im Stadtbild erhalten.“ Neben den authentischen Orten, an denen der Musiker sich aufgehalten hat, sind in den letzten Jahren einige neue Plätze zum Thema entstanden. Dazu zählen die Bushaltestelle am Aliceplatz mit Jailhouse Rock-Motiv, das Graffiti in der Burgpforte, welches das berühmte Plattencover von „A Big Hunk O‘ Love“ darstellt, zwei Elvis Ampeln sowie zuletzt die Bronzestatue auf der Usa-Brücke, die in Uniform lässig am Geländer lehnt wie einst der Sänger auf dem bekannten Originalfoto.

Die Idee zur Elvis Bank wurde vom Kur- und Servicebetrieb entwickelt und vom städtischen Schlosser Thorsten Büttner mit viel Herzblut umgesetzt. „Mein Team hat im letzten Sommer für die Aufstellung der Bronzestatue das Geländer der Usa-Brücke angefertigt. Das Projekt und der Gedanke, Elvis und seine Musik für alle erlebbar zu machen, hat uns inspiriert“, sagt Steffen Schneider, Leiter des Kur- und Servicebetriebs.

Zur Aufstellung der Elvis Bank veranstaltet die Stadt Bad Nauheim ein Gewinnspiel auf Instagram und Facebook: Vom 5. bis zum 21. Januar 2022 sind Besuchende sowie Bürgerinnen und Bürger der Kurstadt eingeladen, unter dem Hashtag #elvisinbadnauheim ein Selfie auf der Bank - als Gruppe oder alleine - zu posten. Unter allen Teilnehmenden werden am Ende vier attraktive Preise verlost: Die Gewinner und Gewinnerinnen dürfen sich über ein Ticket für die Show „Peter Kraus - mit Elvis fing alles an“ am 13. August beim European Elvis Festival, einen Tagespass für das Festival, ein Holzbilderset mit Festival-Motiven oder einen Sprudeltaler im Wert von 20 Euro freuen. Ausführliche Informationen und Teilnahmebedingungen zum Gewinnspiel gibt es unter www.instagram.com/bad_nauheim.de und www.facebook.com/badnauheim.

Wer an diesem Wochenende noch mehr Elvis erleben möchte, dem sei der Stadtrundgang „Auf den Spuren von Elvis“ empfohlen. Dieser ist online abrufbar als Tour auf www.bad-nauheim.de/interaktive-karte und führt Interessierte zu den wichtigsten Orten in der Innenstadt, die mit Elvis in Verbindung stehen. Ein besonderes Veranstaltungshighlight bietet das Theater am Park mit „Elvis  His Life In Music“ am Freitag (7.01., 20 Uhr) und Samstag (8.01., 15 und 20 Uhr, nur noch wenige Tickets): Der weltweit ausgezeichnete Elvis Darsteller Oliver Steinhoff lässt die Musiklegende wieder auferstehen und präsentiert unter anderem seine großen Hits wie Love me Tender, Blue Suede Shoes, In The Ghetto bis hin zu Suspicious Minds. Tickets sind im Vorverkauf für 30 Euro bei der Tourist Information Bad Nauheim (In den Kolonnaden 1, Tel. 06030 92 992-0) erhältlich und an der Abendkasse im Theater für 35 Euro.