Einkaufshilfe, Kreativ-Zuhause-Angebote | © pixabay
corona

Einkaufshilfe, Kreativ-Zuhause-Angebote

Update #022
25. März 2020

Einkaufshilfe
In der letzten Woche haben wir Menschen, die einer Risikogruppe angehören, über verschiedene Medien dazu aufgerufen, die Unterstützung des Koordinationskreises „Einkaufshilfe Bad Nauheim“ um den Verein Interkulturelle Kompetenz und Integration in Anspruch zu nehmen. „Das Vermittlungsprojekt ist gut angelaufen und wird stärker nachgefragt. Nicht nur jede Menge hilfsbereite Mitbürgerinnen und Mitbürger haben sich gemeldet, mittlerweile haben rund 50 Menschen in Bad Nauheim eine Unterstützung für das Einkaufen oder für Botengänge genutzt. Dabei sind auch viele ‚Dauerkunden‘“, freut sich Bürgermeister Klaus Kreß über das erfolgreiche Projekt.

Online-Pub-Quiz
Die Zeit zu Hause kann sich an manchen Tagen ganz schön ziehen. Um der Langeweile zu trotzen, hat sich das städtische Kinder- und Jugendhaus Alte Feuerwache ein spannendes Online-Quiz ausgedacht, dass am Donnerstag, dem 26. März um 20 Uhr live auf YouTube gestreamt wird. „Das Moderatorenteam bestehend aus Tobias Hoffmann und Michael Medesi sendet dabei aus der Cafeteria des Rathauses und stellt in Echtzeit einen Quizfragenmix an die Community. Von zu Hause aus kann jeder mitraten: für sich alleine, im Team mit der Familie oder der WG und über Telefon oder Skype mit Freunden vernetzt. Wir laden euch zum gemeinsamen Rätseln ein. Und die erste Frage lautet: Warum heißt das Pub-Quiz ‚Pub-Quiz?‘“, so Erster Stadtrat Peter Krank.

Der Stream wird bereits um 19.30 Uhr mit einem Standbild online gehen. Mit einem Youtube Konto kann man zudem Kommentare schreiben und mit dem Quizleiter interagieren. Hier der Link für den YouTube-Stream: https://www.youtube.com/watch?v=3gf7qN9yczk

Kreativität gegen Langeweile
Und noch ein paar Tipps zum Zeitvertreib: Osterdekoration mit den Kids basteln, einen köstlichen Käsekuchen backen, das lang geplante Fotobuch gestalten, eine Kurzgeschichte schreiben, Handcreme selbst herstellen (die Hände danken es derzeit), Tierfiguren schnitzen, einen hoffnungsvollen Regenbogen an die Fensterscheibe malen, Frühlingsblüher pflanzen oder etwas nähen. Vielleicht ganz praktisch eine Schutzmaske. Hier findet ihr eine Anleitung mit Bildern: https://bit.ly/2wqmMeB