Hilfe für Helfer

Keine Angst vor dem Altenheim

19.09.2019
18:30 - 21:00 Uhr
Einlasszeit : 18:00 Uhr
Vorträge
Termin als PDF downloaden

Heute sind viele Senioren weit über das 70. Und 80. Lebensjahr hinaus fit und aktiv. Was aber passiert, wenn Körper oder Geist nicht mehr mitspielen und die Fähigkeiten, sich selbst zu versorgen, nachlassen? Wie stellt man fest, dass man selbst besser in einer Senioreneinrichtung aufgehoben wäre? Woran erkennt man, dass Vater oder Mutter in einem Pflegeheim besser versorgt wäre?

 

Dabei spielen auch Gewissenskonflikte eine große Rolle. Wenn die Kriterien nicht klar sind, entsteht häufig das Gefühl, Großeltern oder Eltern würden einfach abgeschoben. Dabei gibt es tatsächlich Anhaltspunkte, die für einen Umzug in eine Senioreneinrichtung sprechen.

 

Wann ist die beste Zeit um in ein Altenheim zu gehen? usw. Wie bereite ich meinen Umzug in ein Altenheim vor (Auswahl, Besichtigung, Anmelden, Wohnungsauflösung usw. Was ist zu beachten?

 

Darüber spricht Marco Winkel. Er ist erfahrener Pflegedienstleiter im Seniorenwohnheim Elisabethhaus in Bad Nauheim.

Hilfe für Helfer

Veranstaltungsort

Erika-Pitzer-Begegnungszentrum

Blücherstraße 23
61231 Bad Nauheim

Preis

Preis Abendkasse : 3,00 €

Veranstalter

Freiwilligenzentrum - aktiv für Bad Nauheim

Ansprechpartner

Valeska Burger
Telefon : 06032/920359 oder 06032/509924
Mail : valeska.burger@fwz-badnauheim.de
http://www.fwz-badnauheim.de

 

Zurück