Nachrichten aus Bad Nauheim

Umweltpreis der Stadt Bad Nauheim

Preisträger gesucht

Umweltpreis der Stadt Bad Nauheim | Die Gesundheitsstadt

Das Bad Nauheimer Stadtparlament hat im Juni 2012 beschlossen, herausragendes Engagement und beispielhafte Leistungen im Natur- und Umweltschutz mit dem „Bad Nauheimer Umweltpreis“ auszuzeichnen. Der offen ausgeschriebene Wettbewerb wird alle zwei Jahre vergeben und ist mit einem Preisgeld in Höhe von 1.250,00 Euro dotiert.

Wer kann sich bewerben?

Bewerben können sich Einzelpersonen, aber auch Gruppen, Vereine, Initiativen, Kindergärten und Schulen sowie Unternehmen und Institutionen, die ihren Wohnsitz, oder ihren Sitz in Bad Nauheim haben und ein konkretes Projekt im Umwelt- und Naturschutz umgesetzt haben. Vorschläge können auch von Dritten eingereicht werden.

Was soll die Bewerbung beinhalten?

Projekte, mit denen Sie sich um den Umweltpreis bewerben, zeichnen sich aus durch positive Umweltauswirkungen, einen Beitrag zur Nachhaltigkeit bzw. einen innovativen Ansatz mit Vorbildcharakter, z.B. nachhaltige Energiegewinnung, Energieeinsparung, Abfallvermeidung, Förderung des Umwelt-/Naturschutzes, ökologische Stadtentwicklung, Projekte zur Umweltbildung oder technische Innovationen in all diesen Bereichen.

Ihre formlose Bewerbung mit aussagekräftiger Beschreibung des Projekts reichen Sie bitte beim Magistrat der Stadt Bad Nauheim, Fachbereich Zentrale Steuerung und Öffentlichkeitsarbeit, Parkstraße 36-38, 61231 Bad Nauheim, bis spätestens zum 18. August 2018 ein.