Nachrichten aus Bad Nauheim

Stellenangebote

Steuerreferent (m/w/d)
Stellv. Kassenverwaltung für die Stadtkasse

Stellenangebote | Die Gesundheitsstadt

Wir sorgen täglich dafür, dass sich die 32.000 Bad Nauheimer Bürger*innen und die zahlreichen Gäste in einer zukunftsfähigen Stadt mit hoher Lebensqualität wohlfühlen. Unser Fachdienst Finanzen sorgt dabei für eine solide und zukunftsorientierte Planung und Steuerung des städtischen Etats.
Für das Team Finanzen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Steuerreferent (m/w/d)
Stellv. Kassenverwaltung für die Stadtkasse

Arbeitszeit: 39 Stunden/Woche
Vergütung: Entgeltgruppe 10 TVöD
Vertragsart: unbefristet

Ihre Aufgaben

  • Interner Ansprechpartner*in für alle steuerrechtlichen Fragen in der Verwaltung sowie für Sonderfragen des Steuerrechts
  • Grundsatzangelegenheiten des Steuerrechts, insbesondere Umsetzung von steuerlichen Sonderthemen bzw. Projekten (§ 2 b UStG, Tax Compliance Management System, Verfahrensdokumentation nach GoBD usw.)
  • Übernahme laufender steuerlicher Abstimmungsarbeiten (Prüfung Rechnung § 14 UStG usw.)
  • Laufende Steueranmeldung (UST-Voranmeldung usw.)
  • Aufarbeitung der für die Betriebe gewerblicher Art der Stadt (BgA) notwendigen Unterlagen
  • Abstimmung mit externem Steuerbüro
  • Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe zur Einführung der E-Rechnung und E-Bilanz
  • Mitwirkung bei der Erstellung des kommunalen Jahresabschlusses
  • stellv. Leitung der Kassenverwaltung


Ihr Profil

  • abgeschlossene Ausbildung als Steuerfachangestellte/r mit Weiterbildung zum Steuerfachwirt/in (IHK), Bilanzbuchhalter/in (IHK) oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrungen im Bereich der Besteuerung der öffentlichen Hand sind von Vorteil
  • Kenntnisse im kommunalen Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen sind wünschenswert
  • Qualifizierte Kenntnisse der Standardsoftware (MS-Office-Paket)
  • gute Selbst- und Arbeitsorganisation
  • gute Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
  • Teamfähigkeit und Engagement


Wir bieten

  • einen sicheren und unbefristeten Arbeitsvertrag
  • ein interessantes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • kollegiale Zusammenarbeit in einem engagierten Team
  • ein modernes Arbeitsumfeld und eine bürger- und zukunftsorientierte Verwaltung
  • Betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung und leistungsorientierte Prämie
  • Attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten und individuelle Förderung
  • Flexible Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Angebote der betrieblichen Gesundheitsförderung


Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 10. Dezember 2018 an den Magistrat der Stadt Bad Nauheim, Fachbereich Zentrale Steuerung und Öffentlichkeitsarbeit, Parkstraße 36-38, 61231 Bad Nauheim.

Gerne auch per E-Mail als PDF-Datei an bewerbung@bad-nauheim.de.

Für weitere Informationen oder Fragen ist gerne Ihr Ansprechpartner Herr Norman Schwart, Telefon 06032 343-254.