Nachrichten aus Bad Nauheim

Möglichkeiten der Zusammenarbeit ausloten

Bauhofleiter aus der Umgebung treffen sich – digitale Technik und E-Mobilität im Fokus

Möglichkeiten der Zusammenarbeit ausloten | Die Gesundheitsstadt

Zu einem Erfahrungsaustausch haben sich kürzlich 25 Führungskräfte von Baubetriebshöfen im Wetteraukreis und in den benachbarten Städten im Vordertaunus auf dem Bauhofgelände des Bad Nauheimer Kur- und Servicebetriebs getroffen. Ziel der Gesprächsrunde, die von Frank Ludwig, Fachdienstleiter für die Park- und Grünpflege, organisiert und moderiert wurde, war es, Möglichkeiten der interkommunalen Zusammenarbeit zu eruieren.

Insbesondere stand die mobile digitale Technik zur Arbeitserleichterung und Qualitätsverbesserung im Fokus. So präsentierte beispielsweise ein Vertreter der Stadt Reichelsheim ein Tablet mit einer App, die im Bereich der Wasserversorgung Prozesse vereinfacht und die Dokumentation erheblich verbessert. Zum Thema Elektromobilität wurden Erfahrungen mit E-Fahrzeugen und Akku-Kleingeräten auf den Bauhöfen ausgetauscht. Die Gemeinde Echzell berichtete von einem Rasenmäherroboter, der auf einem Sportplatz zum Einsatz kommt.

Weitere Themen waren die unterschiedlichen Verfahren zur Wildkrautbekämpfung in den Städten und Gemeinden. In Bad Nauheim erfolgt diese beispielsweise mittels Heißwasser. Außerdem wurden technikbasierte Optimierungsmöglichkeiten im Winterdienst besprochen und diskutiert, wie Fachkräfte gefunden und gebunden werden können, um dem derzeitigen Mangel entgegen wirken zu können.