Nachrichten aus Bad Nauheim

Infoveranstaltung rund um den Schwerbehindertenausweis

Am 24. April in der Erika-Pitzer-Begegnungsstätte

Infoveranstaltung rund um den Schwerbehindertenausweis | Die Gesundheitsstadt

Wann gelte ich als schwerbehindert? Wo beantrage ich einen Schwerbehindertenausweis? Welche Hilfen und Nachteilsausgleiche stehen mir zu, wenn ich schwerbehindert bin? Zu dieser Thematik referieren die Mitarbeiterinnen der Beratungsstelle für Menschen mit Behinderungen und deren Angehörige (EUTB-Wetterau) am 24. April von 15 Uhr bis 16.30 Uhr im Erika-Pitzer-Begegnungszentrum, Blücherstraße 23 in Bad Nauheim. Außerdem werden Fragen beantwortet und die Beratungsstelle wird vorgestellt. Es handelt sich um ein Beratungsangebot des Seniorenbüros der Stadt Bad Nauheim in Kooperation mit der EUTB-Wetterau (Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung) und dem Seniorenbeirat der Stadt Bad Nauheim. Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das kostenlose Angebot der EUTB-Wetterau gibt es seit Mai 2018 und dient dazu, Menschen mit Behinderungen und deren Angehörige zur Verbesserung ihrer Situation zu beraten und über die Möglichkeiten in der Region zu informieren. Bei Fragen kann die Koordinatorin der EUTB-Wetterau Jutta Merkel unter 06043-9640-270 oder Katja Augustin vom städtischen Seniorenbüro unter 06032/343-309 kontaktiert werden.