Nachrichten aus Bad Nauheim

Bushaltestelle in Elvis-Fotobox verwandelt

Social Media Tribut für den King

Bushaltestelle in Elvis-Fotobox verwandelt | Die Gesundheitsstadt

Anlässlich des 17th European Elvis Festivals am Wochenende hat die Bad Nauheim Stadtmarketing und Tourismus GmbH (BNST) die Bushaltestelle auf der Parkseite am Aliceplatz in eine Elvis-Fotobox verwandelt.

Nachdem fleißig geputzt und geklebt wurde, präsentiert sich die Haltestelle seit Montag in speziellem Design. Durch Gitterstäbe und klassische „Knastbemalung“ wurde eine Gefängnisstimmung kreiert, die an den Film zu Elvis‘ gleichnamigen Song „Jailhouse Rock“ erinnern soll

„Wir wollten mal etwas Neues ausprobieren als die „klassische“ Werbung. Nun ist es eine Bushaltestelle geworden. Ausgesucht haben wir uns die Haltestelle am Aliceplatz, da diese sehr zentral liegt und von vielen Besuchern der Stadt und den Einheimischen wahrgenommen wird. Gerade zum Festival ist der Bereich um den Aliceplatz stark frequentiert. Wir erhoffen uns, dass möglichst Viele dort Bilder machen und diese auch in den sozialen Netzwerken posten.“, so Katja Heiderich, Geschäftsführerin der BNST.

Wie das Ganze funktioniert? Einfach ein Selfie machen, das Foto bei Facebook oder Instagram posten, die Hashtags #cityvibes und #ENTDECKEdeinBADNAUHEIM verwenden und dem King einen Social-Media Tribut zollen.