Vortragsreihe-Geschichte

1918/1919 – Den Krieg gewonnen, den Frieden verloren

»Nur wer die Geschichte kennt, kann die Zukunft sinnvoll gestalten.« Unter diesem Motto veranstaltet die Arbeitsgemeinschaft Geschichte Bad Nauheim seit 1990 zusammen mit dem städtischen Fachdienst Kultur und Sport historische Vortragsreihen zu jährlich wechselnden Themenkreisen mit renommierten Historikern.

2018 jährt sich zum hundertsten Mal das Ende der Urkatastrophe des frühen 20. Jahrhunderts, das Ende des Ersten Weltkriegs. Nach den verheerenden Menschenverlusten und Zerstörungen hofften die Menschen auf Friedensregelungen, die die Wiederholung eines solchen Völkermordens zu verhindern geeignet waren. Bei den von den Siegern beherrschten Friedenskonferenzen erschwerten und verhinderten jedoch widersprechende Interessen die Schaffung einer dauerhaften Friedensordnung. In den neun Vorträgen der Geschichtsreihe 2018 der AG Geschichte soll im Einzelnen aufgezeigt werden, inwiefern es nach 1919 nur zu einem Frieden auf wackligen Beinen kam.

Die Arbeitsgemeinschaft Geschichte konstituierte sich 1989 als eine Vereinigung, in der alle geschichtlich interessierten Bürgerinnen und Bürger mitarbeiten können, ohne eine Vereinsmitgliedschaft eingehen zu müssen. Neben dem Angebot allgemeingeschichtlicher Vortragsreihen sieht die AG Geschichte ihre Hauptaufgabe darin, zur Erforschung der Lokalgeschichte und zur Verbreitung des Wissens darüber beizutragen. Sie tut dies in der Überzeugung, dass die Kenntnis der Geschichte der Stadt für die Bewohner identitätsstiftend ist. In diesem Sinne erhielt die AG Geschichte 2009 den Preis für bürgerschaftliches Engagement der Bürgerstiftung »Ein Herz für Bad Nauheim«.

Die Arbeitsgemeinschaft trifft sich einmal im Monat mittwochs um 19:30 Uhr im Alten Rathaus am Bad Nauheimer Marktplatz.
Sprecher der AG ist Johannes Lenz.

Preise

Einzelpreise:
Normalpreis: Abendkasse 6,00 €, Vorverkauf 5,50 €*)
Ermäßigt: Abendkasse 5,00 €, Vorverkauf 4,00 €*)

*) inkl. € 1,- Systemgebühr im Vorverkauf.
Ermäßigung für Schüler, Studenten, Kurgäste, Behinderte (GdB 50), Personen nach dem Sozialtarif und Inhaber einer Ehrenamtscard

Kartenvorverkauf

Bad Nauheim Stadtmarketing und Tourismus GmbH,
In den Kolonnaden 1, 61231 Bad Nauheim,
Tel. (06032) 92 992-0, Fax (06032) 92 992-7
E-Mail: info@bad-nauheim.de

Die Vortragsreihe Geschichte wird unterstützt

von der Bad Nauheimer Wohnungsbau Gesellschaft mbH

Programm

Zeitraum: Gesamtzeitraum

Termin als PDF downloaden