Erinnerungsmale und Kunstobjekte am Wegesrand

Else–Ruh

Erbaut 1928, benannt nach der verstorbenen Frau des Konsuls Paul Herfurth, Kurgast aus Leipzig. Kleine quadratische Hütte mit erkerartig nach außen vorgezogenem Eingang.

Foto: Dr. Frederike Langenbartels


Zusammengestellt von der Arbeitsgemeinschaft Geschichte Bad Nauheim
mit Unterstützung der Stadtarchivarin Frau Brigitte Faatz