Frau steht mit geschlossenen Augen im Mittelgang des Inhalatoriums und atmet tief ein. Links rieselt die Sole von den Schwarzdornwänden herab. | © BNST GmbH

Wohltuende Atempause

Bei salzhaltiger Luft wie am Meer entspannen und sich dabei etwas Gutes tun – das erleben Sie im Inhalatorium.

Inhalatorium am Gradierbau I

Spüren Sie die angenehme und beruhigende Wirkung auf die Atemwege, während Sie salzhaltige Luft inhalieren.

An den Gradierbauten rieselt das salzhaltige Quellwasser, die Sole, langsam an den bis zu zehn Meter hohen Schwarzdornwänden herunter. Dabei verdunstet ein Teil des Wassers und der Salzgehalt der Sole steigt. Gleichzeitig ist die Luft an den Gradierbauten mit feinen Salzkristallen angereichert. Dies wirkt sich positiv auf die Atemwege aus und bringt Erleichterung bei Erkältungen, Bronchitis, Asthma oder Allergien.

Noch intensiver lässt sich diese Wirkung im Inhalatorium am Gradierbau I erleben. Mithilfe eines Kompressors wird die Sole in der 40 qm großen Kammer des Inhalatoriums vernebelt. Dadurch gelangen die feinen Salzkristalle, die Aerosole, noch besser in die feinsten Verästelungen der Bronchien. Ein täglicher Aufenthalt von 15 bis 20 Minuten bringt eine deutliche Besserung bei Lungen- und Bronchialbeschwerden.

Information zum Besuch des Inhalatoriums

  • Alle Besucher:innen (auch Kinder jeglichen Alters) müssen einen tagesaktuellen Negativtest vorweisen – (geimpfte, genesene und ungeimpfte Personen)
  • Die Terminbuchung erfolgt ausschließlich online. Termine können auch in der Tourist-Info gebucht werden. Auch Kinder benötigen eine Platzbuchung.
  • Bitte bringen Sie Ihre Buchungsbestätigung gut lesbar mit zu Ihrem Termin. (sonst kein Einlass) 
  • Der Einlass erfolgt pünktlich in einer geschlossenen Gruppe mit max. 6 Personen (nachträglicher/verspäteter Eintritt ist nicht möglich)
  • Bitte achten Sie auf entsprechenden Abstand beim Einnehmen der Plätze.
  • Die Maske darf erst am Platz abgenommen werden.
  • Nach jeder Gästegruppe wird gelüftet und alle Sitz- und Rückenkissen desinfiziert.

 

Öffnungszeiten

27. März bis 30. Oktober 2022

Die Liegewiese am Gradierbau I ist geöffnet.

Das Inhalatorium ist ab dem 24. Mai täglich von 10-18 Uhr geöffnet.

Einlass nur mit vorher gebuchtem Termin und tagesaktuellem Negativtest möglich. Letzter Einlass erfolgt um 17:30 Uhr. Bitte beachten Sie die oben genannten Informationen.

Eintritt

Der Eintritt zum Gradierbau I mit Liegewiese und Inhalatorium entspricht dem Wert einer Tageskurkarte. Diese erhalten Sie direkt am Gradierbau I oder in der Tourist Infomation.

Tageskurkarte: 3,30 €

Tages-Familienkurkarte: 6,60 €

Mit der Tageskurkarte erhalten Sie viele weitere Vergünstigungen in den Bereichen Kultur, Freizeit und Gesundheit.

Mehr erfahren

Adresse

Inhalatorium

Zanderstraße 3
61231 Bad Nauheim

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Die Mitarbeiter des Kur- und Servicebetriebs beantworten gerne Ihre Fragen.
  Kur- und Servicebetrieb | © Magistrat
Kur- und Servicebetrieb
Fachbereich 6
+49 (0) 6032 343-0 +49 (0) 6032 343-650 Hohe Straße 19

Öffnungszeiten

Montag: 08:00 Uhr – 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 Uhr – 16:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 Uhr – 16:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 Uhr – 16:00 Uhr
Freitag: 08:00 Uhr – 12:00 Uhr
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen