Ideenwettbewerb

Neue Therme - (N)euer Name

Teilnahmebedingungen

Stadt Bad Nauheim - Ideenwettbewerb zur Namenfindung „Therme“

1. Lesbarkeit

Im Sinne der besseren Lesbarkeit haben wir uns entschieden, in den Teilnahmebedingungen grundsätzlich die Anredeform „Teilnehmer“ und „Gewinner“ zu verwenden. Natürlich sollen sich in jedem Fall auch die weiblichen Leser angesprochen fühlen.

 

2. Veranstalter des Ideenwettbewerbs

Der Magistrat der Stadt Bad Nauheim, Parkstraße 36-38, 61231 Bad Nauheim ist Veranstalter des Ideenwettbewerbs.

 

3. So funktioniert der Ideenwettbewerb

Der Teilnahmezeitraum beginnt am 27.06.2020 und endet am 15.08.2020, 23:59 Uhr (Teilnahmeschluss). Die Bekanntgabe des Gewinners erfolgt am 15.10.2020.

So nimmt man am Ideenwettbewerb teil:

Das Einsenden eines Namensvorschlags für die neue Therme ist per Online-Formular (unter www.bad-nauheim.de/gesund/therme) oder per Post (Postkarte o.ä. mit dem Stichwort „Ideenwettbewerb Therme“ an Bad Nauheim Stadtmarketing und Tourismus GmbH, In den Kolonnaden 1, 61231 Bad Nauheim) möglich – vorausgesetzt, der Namensvorschlag geht innerhalb des Teilnahmezeitraums ein.

Eine Jury wird die eingegangenen Vorschläge sichten und eine Auswahl treffen. Die Jury setzt sich wie folgt zusammen:

Almut Boller (Hessischer Heilbäderverband e.V.)

Gerhard Hahn (Stadtverordnetenvorsteher)

Dr. Stefan Kannewischer (Kannewischer Management AG)

Siegfried Klingelhöfer (Wetterauer Zeitung)

Klaus Kreß (Bürgermeister Bad Nauheim)

Kerstin Schneekloth (Bad Nauheim Stadtmarketing und Tourismus GmbH)

Steffen Schneider (Kur- und Servicebetrieb)

 

4. Teilnahmeberechtigung

Von der Teilnahme ausgeschlossen sind die gesetzlichen Vertreter und Mitarbeiter der Stadt Bad Nauheim und der Bad Nauheim Stadtmarketing und Tourismus GmbH sowie alle anderen, an der Durchführung des Ideenwettbewerbs beteiligten Personen.

 

5. Ausschluss von Teilnehmern

Der Veranstalter behält sich vor, Teilnehmer, die gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen oder durch technische Manipulation versuchen, den Ideenwettbewerb zu beeinflussen, vom Ideenwettbewerb auszuschließen. Im Falle eines Ausschlusses können Gewinne auch noch nachträglich aberkannt und zurückgefordert werden. In diesem Fall kann ein Ersatzgewinner ausgelost werden.

 

6. Gewinn

Gegenstand des Ideenwettbewerbs sind folgende Gewinne:

1. Preis: eine Jahreskarte für das neue Thermalbad

2. – 5. Preis: je ein 100-€-Gutschein für das neue Thermalbad

Der Teilnehmer/Gewinner erklärt sich durch die Teilnahme einverstanden, dass er auf der offiziellen Webseite und der Facebookseite der Stadt Bad Nauheim mit Vor- und Zunamen genannt wird. Die Gewinner werden schriftlich informiert (entsprechend der bei dem Ideenwettbewerb hinterlegten Kontaktdaten/Anschrift). Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit der angegebenen Kontaktdaten selbst verantwortlich. Sofern die Ausschüttung des Gewinns nicht möglich ist, weil die Rückmeldung durch den Gewinner binnen vier Wochen nach Bekanntgabe ausbleibt oder die Gewinnzustellung scheitert, verfällt der Gewinnanspruch. Es besteht kein Anspruch auf Ersatz. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Preis ist nicht übertragbar oder austauschbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist der Gewinner selbst verantwortlich. Der Gewinn geht dem Gewinner auf dem Postweg auf Kosten des Veranstalters zu. Mit Aufgabe zum Transportdienstleister geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung auf den Gewinner über.

 

7. Rechtliches

Die Teilnehmenden versichern mit ihrer Teilnahme, dass alle am Namensvorschlag bestehenden Verwertungs- und Nutzungsrechte ausschließlich ihnen zustehen, sie insbesondere allein berechtigt sind, über die urheberrechtlichen Verwertungsrechte zu verfügen. Sie versichern gleichzeitig, dass keine Rechte Dritter entgegenstehen. Die Teilnehmenden erklären sich bereit, die Nutzungsrechte an dem Namensvorschlag an die Stadt Bad Nauheim uneingeschränkt vertraglich zu übertragen.

Die Teilnehmenden stellen die Stadt Bad Nauheim von jeglichen Schadenersatzansprüchen frei, die sie aufgrund von Verletzungen von Urheber-, Marken- oder sonstigen Rechten zu verantworten hat

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ausschließlich anwendbares Recht ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

 

8. DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

 

Um am Ideenwettbewerb teilnehmen zu können, ist es unerlässlich, personenbezogene Daten zu verarbeiten. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt konform mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Für die Teilnahme am Namenswettbewerb werden folgende personenbezogene Daten benötigt: Vor- und Zunamen der Person und eine E-Mail-Adresse. Optional können Sie Adresse und Telefonnummer angeben. Diese Daten werden für die Ermittlung eines Gewinners benötigt. Die Daten werden bei der Bad Nauheim Stadtmarketing und Tourismus GmbH verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben.

Die von den Teilnehmern eingehenden personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Durchführung des Ideenwettbewerbs gespeichert und genutzt und nach Auskehr der Gewinne wieder gelöscht, es sei denn der Teilnehmer hat einer weitergehenden Verwendung ausdrücklich zugestimmt. Ohne die Zustimmung erfolgt keine Weitergabe an Dritte oder eine Verwendung zu Werbezwecken. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per Widerruf unter therme@bad-nauheim-info.de die Einwilligung in die Speicherung aufzuheben und somit von der Teilnahme zurückzutreten. Mit der Löschung der Daten ist die Teilnahme am Ideenwettbewerb und einer nachfolgenden Verlosung ausgeschlossen.