Sommer-Reihe: DOTA mit Band

Sommer-Reihe: DOTA mit Band

Wir rufen dich, Galaktika

Konzerte 20:00
5. August 2021

Die Berliner Band DOTA um die Musikerin Dota Kehr veröffentlicht ein neues Album.
Aus feinsinnigen und vielschichten Texten stricken sie eingängige Popsongs, in denen Platz ist für schwebende Poesie, Politisches und Partystimmung, für Melancholisches und Albernes – mit so mühelosen Übergängen dazwischen, dass die Tragweite mancher Gedanken erst beim zweiten oder dritten Hören einsickert.
Politisch engagiert, begnügt sich Dota nicht damit, die „richtige“ Meinung zu haben und Parolen für die eh schon Gleichgesinnten zu liefern. Stattdessen konfrontiert sie sich auf „Als ob“ mit ihrer eigenen Ratlosigkeit. Keine Antworten, dafür Lieder, in denen man sich zumindest für die Dauer eines Refrains der Utopie hingeben kann. Wie im Titelstück „Als ob“, oder wenn sie in „Wir rufen dich, Galaktika“ die lila Weltraum-Fee aus der Fernsehserie „Hallo Spencer“ um die Lösung der Probleme auf der Erde bittet – weil wir es alleine vergurkt haben. Damit entlarvt sie sich immer den eigenen Standpunkt, nimmt ihn analytisch auf die Schippe und sich selbst nicht zu ernst.
Die Liebeslieder des Albums berühren durch eine besondere, manchmal zärtliche Ehrlichkeit: Der Wunsch nach Nähe einer unerreichbaren Person („Besser als nichts“), die bescheidene Bitte um Verzeihung („Ich halte zu dir“) und eine intensive Begegnung mit unklarer Zukunft („Funken schlagen“). All das besingt Dota in klaren, frischen Worten. Jede Strophe öffnet neue Blickwinkel. Das Album endet mit zwei offen und assoziativ getexteten Stücken („Bleiben“ und „In allem Gedankenlosen“), die der Band viel Raum lassen für weite und vielfarbig schillernde Klangwelten.
Dota schreibt Lieder, die tatsächlich gebraucht werden. Lieder, die den Blick auf die Welt nachhaltig verändern und öffnen - in kleinen, alltäglichen Details und im großen Ganzen. Ein Brombeerbusch am Wegesrand wird die idyllische Unbeschwertheit von „Sommer für Sommer“ wachrufen, jeder Schwimmbadbesuch die Zeilen aus dem Lied „Bademeister“. In einer sich ewig im Kreis drehenden Diskussion über die Weltlage wird man in Gedanken die lila Fee „Galaktika“ zur Hilfe rufen wollen. Und wer sich das nächste Mal dabei erwischt, im Social-Media-Feed einem personalisierten Werbelink zu folgen, wird vielleicht an die Zeilen denken: „Und weil der Algorithmus sagt, dass ich es mögen muss. Und wenn es mir dann tatsächlich gefällt. Ich hasse es.“
Text von Label: Kleingeldprinzessin Records
Vertrieb: Broken Silence




Die Preise für ermäßigte und normale Karten unterscheiden sich je nach Sitzplatz.
Vorverkauf ermäßigt: 15€ /17€ bzw normal: 19€ /22€
Abenkasse ermäßig 17€ /19€ bzw. normal: 23€/26€


Foto: Annika Weinthal
PDF herunterladen Termin speichern

Veranstaltungsort

Trinkkuranlage (Konzertmuschel - Open Air)
Ernst-Ludwig-Ring 1
61231 Bad Nauheim

Veranstalter

Stadt Bad NauheimVeranstalterwebseite

Preis

Abendkasse: 26 €
Abendkasse ermässigt: 19 €
Vorverkauf: 22 €
Vorverkauf ermässigt: 17 €
Tickets kaufen

Termine

Datum
Veranstaltungsbeginn
Veranstaltungsende
Einlasszeit
Datum 5. August 2021
Veranstaltungsbeginn 20:00 Uhr
Veranstaltungsende 22:00 Uhr