Rosenblätter - Rosenliteratur aus 500 Jahren

Rosenblätter - Rosenliteratur aus 500 Jahren

Sonderausstellung mit Werken aus dem Schatzkästlein der Rosenliteratur

Ausstellungen 14:00
22. Oktober 2020

Werke aus dem Schatzkästlein der Rosenliteratur zeigt das Rosenmuseum Steinfurth in seiner neuen Sonderausstellung „Rosenblätter – Rosenliteratur aus 500 Jahren“. Darunter das älteste Buch in der Bibliothek des Museums „Rhodologia“ von Johann Carl Rosenberg aus dem Jahr 1631 in lateinischer Sprache. Etliche Rosenratgeber, Enzyklopädien und viele bibliophile Raritäten wie das unter Rosenliebhabern sehr bekannte Werk „The Rose Garden“ von William Paul aus 1848 und dessen deutsche Übersetzung von Wilhelm Dörr „Der Rosengarten“ von 1855 sind zu sehen. Das Standardwerk „Die Rose“ von Theodor Nietner von 1880 und der Klassiker des 20. Jahrhunderts „Rosen, Rosen, Rosen“ von Gerd Krüssmann aus dem Jahr 1974 fehlen nicht. Und natürlich ist das berühmteste Rosenmärchen „Dornröschen“ mit zahlreichen Publikationen vertreten.
PDF herunterladen Termin speichern

Veranstaltungsort

Rosenmuseum Steinfurth
Alte Schulstraße 1
61231 Bad Nauheim

Veranstalter

Rosenmuseum SteinfurthVeranstalterwebseite

Preis

Vorverkauf: 5 €
Vorverkauf ermässigt: 4 €
Tickets kaufen