Betrachtungen zu Raffael. Aus Anlass seines 500. Todestages

Betrachtungen zu Raffael. Aus Anlass seines 500. Todestages

Referent: Prof. Peter Schubert

Vorträge 19:30
28. Januar 2021

Vortrag mit Powerpoint-Präsentation: 37 Jahre alt war Raffael gerade mal geworden, als er am 6. April 1520 in Rom starb, an seinem Geburtstag und zugleich dem Karfreitag dieses Jahres. Seinen Tod beweinte ganz Rom und dass sein Todestag auf den Jesu Christi fiel, war den Zeitgenossen Hinweis genug, seine Gottgleichheit nicht mehr zu bezweifeln. Er hinterließ in weniger als zwanzig Jahren ein riesiges Gesamtwerk, war für mehr als dreihundert Jahre maßstab-gebend für die europäische Kunst - und galt dann aber, seit dem ausgehenden 19. Jahrhundert, vor allem Künstlern als der größte Langweiler der Renaissance. Für heute ein erledigter Fall? – mal sehen, im wörtlichsten Sinne: Betrachtet werden exemplarisch Werke der Malerei und der Zeichnung.
PDF herunterladen Termin speichern

Veranstaltungsort

Erika-Pitzer-Begegnungszentrum
Blücherstraße 23
61231 Bad Nauheim

Veranstalter

Kulturforum Bad NauheimVeranstalterwebseite

Preis

Abendkasse: 4 €

Termine

Datum
Veranstaltungsbeginn
Veranstaltungsende
Einlasszeit
Datum 28. Januar 2021
Veranstaltungsbeginn 19:30 Uhr
Veranstaltungsende 21:30 Uhr