Bad Nauheims „starke Frauen“

Bad Nauheims „starke Frauen“

Louise Kerckhoff, Caroline Link und Brigitta Gebauer haben eines gemeinsam: Sie sind Frauen, die auf ihre Weise mit Bad Nauheim verbunden waren oder sind, und haben durch ihr Wirken ein Stück Stadtgeschichte geschrieben.


Die Führung „Starke Frauen“ startet an der Tourist Information in den Kolonnaden. Eine der ersten Stationen ist der Weltladen – eröffnet hat ihn Agnes Römer zusammen mit weiteren Mitstreiterinnen und Mitstreitern im Jahr 2013. Dafür wurde sie mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen ausgezeichnet.

Es geht weiter hoch Richtung Aliceplatz und Holocaust-Denkmal, zur Reinhards- und Wilhelmskirche, zur Stadtschule und durch die Trinkkuranlage. Der Weg und auch die genannten Persönlichkeiten können variieren, denn Gästeführerin Gabriele Freyer passt die Führung auch auf Wunsch an die Gruppe und ihre Geschwindigkeit an.
 

— Kaiserinnen auf Kur

Nur die deutsche Kaiserin Auguste Viktoria, die Kaiserin Elisabeth von Österreich und Ungarn und die russische Zarin Alexandra Fjodorowna, die Bad Nauheim in der Belle Époque zum Drei-Kaiserinnen-Bad gemacht haben, sind fester Bestandteil des Rundgangs. Kaiserinnen waren eben doch nicht so oft zu Gast in der Kurstadt. All diese Frauen, die auf der Führung vorstellt werden, haben „für etwas gebrannt“ oder tun es immer noch. Diese Leistungen hervorzuheben, ist Gabriele Freyer wichtig. Übrigens: Auch Männer sind natürlich herzlich willkommen, die starken Frauen der Stadt kennenzulernen. An diesem Tag nehmen nur Frauen an der Führung teil.

— Durchweg positive Rückmeldungen

Gabriele Freyer ist schon lange Gästeführerin in Bad Nauheim. Ob Elvis, Jugendstil oder Architektur – sie kennt sich mit den Themen der Stadt aus, führt die Gäste auf Deutsch oder Englisch durch die Straßen. Die neue Führung über die starken Frauen war ihr ein Herzensanliegen, da sie findet, dass die Alltagsheldinnen und Berühmtheiten der Stadt es verdient haben, im Fokus zu stehen. Die Resonanz ist ausschließlich positiv, und nicht nur von den Teilnehmenden bekommt sie Rückmeldung: Besonders freut es sie, dass sich ein paar in der Führung genannte Frauen bei ihr gemeldet haben, um sich bei ihr zu bedanken, dass sie und ihr Wirken thematisiert werden.
 

— Alltagsheldinnen und Berühmtheiten

Die Frauen, die auf der Gästeführung „Starke Frauen“ vorgestellt werden, sind entweder in Bad Nauheim geboren, hierhergezogen oder waren zu Besuch: Louise Kerckhoff beispielsweise gab mehr als eine Million Dollar für die William G. Kerckhoff Stiftung (1929) zur Errichtung des heute vom MPI betriebenen Herzforschungs-Instituts. Ihr Mann, der amerikanische Großindustrielle William G. Kerckhoff, war in Bad Nauheim von Prof. Dr. Franz Groedel am Herzen behandelt worden. Die in Bad Nauheim geborene Caroline Link gewann mit ihrem Film „Nirgendwo in Afrika“ 2003 einen Oscar. Und Brigitta Gebauer vom Förderverein Russische Kirche/Reinhardskirche e. V. trug mit ihrem Engagement maßgeblich zum Erhalt der Reinhardskirche bei. Die darin befindliche Ikonenwand gilt als besondere Kostbarkeit und ist in Westeuropa einmalig.

Stationen der Führung

— Biografien werden lebendig

Auch Einheimische können auf dem knapp zweistündigen Rundgang einiges lernen. Die Teilnehmerinnen an diesem Tag haben nicht nur einmal gestaunt. Wussten Sie z. B., dass eine ISS-Raumfahrerin in Bad Nauheim geboren wurde? Jasmin Moghbeli war vom 26. August 2023 bis 12. März 2024 Kommandantin der SpaceX Crew auf der ISS. Ihre Eltern waren während der Iranischen Revolution im Jahr 1979 nach Deutschland geflohen, wohnten für einige Jahre in Bad Nauheim, wo Yasmin zur Welt kam, und emigrierten später nach Baldwin im US-Bundesstaat New York.

Gästeführerin Gabriele Freyer versteht es, die Biografien der Frauen lebendig werden zu lassen und die Bedeutung ihres Schaffens zu würdigen. Das war auch das Ziel, als ihr gemeinsam mit der Frauenbeauftragten der Stadt vor zwei Jahren die Idee zu dieser Führung kam, die seither von der Bad Nauheim Stadtmarketing und Tourismus GmbH angeboten wird. Und – da sind sich die Gäste der heutigen Führung einig – das Ziel hat Gabriele Freyer erreicht.

Die Raumfahrerin Jasmin Moghbeli.

Führungstermine

Wer Lust hat, mehr über die „starken Frauen“ bei einer Führung zu erfahren, findet die nächsten öffentlichen Termine und Infos zur Anmeldung im Online-Buchungsportal der Bad Nauheim Stadtmarketing und Tourismus GmbH. Für Gruppen kann das Angebot auch als Sonderführung gebucht werden.

Autor / Autorin
Katharina Wagner
Katharina Wagner
Die Bad Nauheimerin lernt durch das Schreiben für den Blog ihre Heimatstadt noch einmal neu kennen: „Ich treffe interessante Menschen, die Interessantes machen oder zu erzählen haben, und ich bekomme spannende Einblicke in Unternehmen und Einrichtungen, die ich vorher so nicht hatte. Das macht Spaß.“ Katharina Wagner ist freiberufliche Redakteurin (Online, Print, Social Media und TV), seit ihrer Kindheit großer Elvis-Fan und sie lebt mit ihrem Lebensgefährten und den zwei gemeinsamen Kindern in Nieder-Mörlen.