Rathaus von Bad Nauheim | © Magistrat

Urkunden

Beglaubigte standesamtliche Urkunden

Beglaubigte standesamtliche Urkunden

Urkunden dürfen nur an berechtigte Personen erteilt werden. Berechtigte sind nur Personen, auf die sich die Urkunde bezieht, sowie deren Ehegatten, Vorfahren und Abkömmlinge. Andere Personen können Urkunden nur bekommen, wenn sie ein rechtliches Interesse glaubhaft nachweisen können oder wenn sie von einer berechtigten Person bevollmächtigt werden.

Beglaubigte Ausfertigungen standesamtlicher Urkunden können persönlich oder schriftlich (per Post oder E-Mail) beantragt werden. Bei schriftlicher Anforderung legen Sie Ihrem Anforderungsschreiben eine Ausweiskopie und die Gebühren bitte in bar oder als Scheck bei. Es ist auch möglich die Gebühr per Onlinebanking zu begleichen. Hierzu legen Sie Ihrer Anforderung bitte einen Ausdruck der Überweisungsbestätigung bei. Dem Verwendungszweck müssen alle zur Urkundenausstellung relevanten Daten zu entnehmen sein (z.B. Geburtsurkunde Karl Mustermann, geb. am 01.01.1945).
Die Überweisungsbestätigung mit einem kurzen Anforderungstext (z.B. Bitte um Zusendung meiner Geburtsurkunde. Name: Karl Mustermann, geb. am 01.01.1945 in Steinfurth, jetzt Bad Nauheim) kann auch an uns gefaxt werden (Fax +49 (0) 6032 343-285) .

Überweisungen bitte an:

Standesamt Stadt Bad Nauheim
Volksbank Mittelhessen 
IBAN: DE94 5139 0000 0089 2958 07
BIC: VBMHDE5FXXX

Bedenken Sie bitte, dass beglaubigte Ausfertigungen z.B. Ihrer Geburtsurkunde, nur beim Standesamt Ihres Geburtsortes erstellt werden können (auch wenn Sie jetzt in Bad Nauheim wohnen).

Kosten

  • Beglaubigte Kopien eines Geburtenregisters oder einer Geburtsurkunde (national oder international): 11 €
  • Beglaubigte Kopien eines Eheregisters oder einer Eheurkunde (national oder international): 11 €
  • Beglaubigte Kopien eines Sterberegisters oder einer Sterbeurkunde (national oder international): 11 €

Ab der zweiten Urkunde beträgt die Gebühr 5,50 €, wenn es sich um das selbe Dokument handelt (Beantragt z.B. eine Person am selben Tag die Ausstellung von zwei beglaubigten Abschriften ihrer Geburtsurkunde, so belaufen sich die Kosten auf (11 € plus 5,50 €) insgesamt 16,50 €.

Urkunden die für Zwecke der gesetzlichen Rentenversicherung benötigt werden, sind gebührenfrei (Nachweis erforderlich).

ABSTAMMUNGSURKUNDE

Die ehemalige Abstammungsurkunde gibt es nicht mehr. Hier empfehlen wir alternativ eine Kopie des Geburtenregisters.

Denken Sie bitte daran, dass Deutsche für Eheschließungen innerhalb Deutschlands immer eine aktuelle Kopie Ihres Geburtenregisters benötigen, nicht die Geburtsurkunde!

STANDESAMT.COM

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Stadt Bad Nauheim nicht mit dem kommerziellen Anbieter „standesamt.com“ zusammenarbeitet.

Bei der Seite „standesamt.com“ handelt es sich um eine privat betriebene Internetseite, die in keinerlei Beziehung zum Standesamt Bad Nauheim steht. Sofern Sie eine Zahlungsaufforderung von dort erhalten haben, betrifft dies ausschließlich das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und dem Betreiber der Internetseite „standesamt.com“.


Wir helfen Ihnen gerne weiter

Standesamtliche Urkunden, Hochzeit, Sterbefall, Geburt oder Namensänderung; im Standesamt sind Sie gut beraten.
Jessica Schwarzmeier
Jessica Schwarzmeier
Standesamt
+49 (0) 6032 343-248 +49 (0) 6032 343-285 jessica.schwarzmeier@bad-nauheim.de Parkstraße 40/ Zimmer 0.02

Öffnungszeiten

Montag: 08:30 Uhr – 12:00 Uhr
Dienstag: 08:30 Uhr – 12:00 Uhr
Mittwoch: 08:30 Uhr – 12:00 Uhr
Donnerstag: 08:30 Uhr – 12:00 Uhr
Freitag: 08:30 Uhr – 12:00 Uhr
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen
und nach Vereinbarung

Dienstleistungen

Hier finden Sie eine Übersicht unserer Dienstleistungen von A bis Z
Mehr erfahren