Rathaus von Bad Nauheim | © Magistrat

Datenschutz-Info

der Stadtbücherei der Stadt Bad Nauheim

Datenschutzinformation

der Stadtbücherei Bad Nauheim gemäß Art. 13 der DSGVO

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Verwendung personenbezogener Daten in unserer Stadtbücherei Bad Nauheim.

Wir verpflichten uns, die Privatsphäre der Besucher zu schützen und personenbezogene Daten nach Maßgabe der DSGVO, dem BDSG und den Datenschutzgesetzen zu behandeln und zu verwenden.

1. Verantwortliche Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist:

Magistrat der Stadt Bad Nauheim
Bürgermeister Klaus Kreß
Parkstraße 36-38
61231 Bad Nauheim
Telefon: 06032 343-0
Telefax: 06032 343-410
E-Mail: stadtverwaltung@bad-nauheim.de

2. Datenschutzbeauftragter

Rechtsanwalt Konrad Dörner
Externer Datenschutzbeauftragter
Magistrat der Stadt Bad Nauheim
Parkstr. 36-38
61231 Bad Nauheim
Telefon: 06032 929 0 835
Telefax: 06032 929 0 836
E-Mail: datenschutz@bad-nauheim.de

3. Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ihre Daten benötigen wir für die Abwicklung der Ausleihe und Rückgabe von Medien, für die Kontaktaufnahme (z.B. um Sie zu informieren, wenn ein vorgemerktes Medium zur Verfügung steht, so Sie das wünschen). Die rechtliche Grundlage bilden Art. 6 Abs. 1 DSGVO: Es handelt sich um vertragliche und vorvertragliche Maßnahmen. Die Daten dienen zudem der Wahrung berechtigter Interessen der Bücherei (ordnungsgemäßer Leihverkehr) und Sie willigen in die Nutzung dieser personenbezogenen Daten ein, indem Sie ihren Benutzerausweis unterschreiben. 

4. Welche Daten werden erfasst?

  • Nachname: Pflichtangabe
  • Vorname: Pflichtangabe
  • Geburtsdatum: Pflichtangabe
  • Straße, Hausnummer: Pflichtangabe
  • PLZ, Wohnort: Pflichtangabe
  • Telefon: Freiwillige Angabe
  • E-Mail: Freiwillige Angabe
  • Bei Minderjährigen: Pflichtangabe ist „Ein Erziehungsberechtigter mit vollständigen Namen und Geburtsdatum“
  • IP-Adresse: Pflichtangabe

5. Zweckbindung

Diese Daten werden ausschließlich für die Zwecke der Bücherei (Leihverkehr, Mahnungen; Information über Vormerkungen, auslaufende Leihfristen, Hinweis auf Veranstaltungen etc.) verwendet. Falls Sie sich zur Onleihe bei der divibib GmbH anmelden oder die Software BIBDIA von Axiell Deutschland nutzen möchten, ist dazu die Weitergabe von Daten an diese Dienstleister nötig (s.u.). Hinsichtlich der Messung der Besucherzahlen unserer Webseite ist Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Daten die Erstellung von Statistiken. Die Statistiken dienen dazu, die Nutzung unseres Angebots nachvollziehen und belegen zu können. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus der wirtschaftlichen Verwertbarkeit der sich aus den Statistiken ergebenden Erkenntnisse und dem Marktwert unserer Webseite -auch in direktem Vergleich mit Webseiten Dritter- der sich anhand der Statistiken ermitteln lässt. Darüber hinaus haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die pseudonymisierten Daten der INFOnline GmbH und dem Hochschulbibliothekszentrum des Landes Nordrhein-Westfalen (hbz) für statistische Zwecke zur Verfügung zu stellen.

6. Externe Dienstleister und Art der Daten: Axiell Deutschland GmbH, divibib GmbH und INFOnline GmbH

Unsere Bücherei kooperiert mit externen Dienstleistern im Internet, damit
a. Sie einige unserer Medien und Leistungen auch online nutzen können,
b. unsere Webseitenbesucher gezählt werden können.

zu a. Es besteht die Möglichkeit, dass Ihr Benutzerkonto für diesen Service freigeschaltet wird und Sie Ihr Konto online einsehen können, um z.B. ein Medium zu verlängern oder sich verschiedene Medien online anzuschauen oder herunterzuladen. Dazu müssen folgende Daten an die Betreiber von Axiell Deutschland GmbH und der divibib GmbH wegen der Onleihe weitergegeben werden: aa. Lesernummer und bb. Geburtsdatum.

zu b. Unsere Webseite nutzt das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH (https://www.INFOnline.de) zur Ermittlung statistischer Kennwerte über die Nutzung unserer Angebote. Ziel der Nutzungsmessung ist es, die Anzahl der Besuche auf unserer Website, die Anzahl der Websitebesucher und deren Surfverhalten statistisch – auf Basis eines einheitlichen Standardverfahrens - zu bestimmen und somit marktweit vergleichbare Werte zu erhalten.

Die INFOnline GmbH erhebt die folgenden Daten, welche nach DSGVO einen Personenbezug aufweisen:

aa. IP-Adresse: Im Internet benötigt jedes Gerät zur Übertragung von Daten eine eindeutige Adresse, die sogenannte IP-Adresse. Die zumindest kurzzeitige Speicherung der IP-Adresse ist aufgrund der Funktionsweise des Internets technisch erforderlich. Die IP-Adressen werden vor jeglicher Verarbeitung um 1 Byte gekürzt und nur anonymisiert weiterverarbeitet. Es erfolgt keine Speicherung oder weitere Verarbeitung der ungekürzten IP-Adressen.

bb. Einen zufällig erzeugten Client-Identifier: Die Nutzungsmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder ein Third-Party-Cookie, ein First-Party-Cookie, ein „Local Storage Object“ oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. Diese Kennung ist für einen Browser eindeutig, solange das Cookie oder Local Storage Object nicht gelöscht wird. Eine Messung der Daten und anschließende Zuordnung zu dem jeweiligen ClientIdentifier ist daher auch dann möglich, wenn Sie andere Webseiten aufrufen, die ebenfalls das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH nutzen. Die Gültigkeit des Cookies ist auf maximal 1 Jahr beschränkt.

Das Messverfahren der INFOnline GmbH, welches auf dieser Webseite eingesetzt wird, ermittelt Nutzungsdaten. Dies geschieht, um die Leistungswerte Page Impressions, Visits und Clients zu erheben. Darüber hinaus werden die gemessenen Daten wie folgt genutzt: Eine sogenannte Geolokalisierung, also die Zuordnung eines Webseitenaufrufs zum Ort des Aufrufs, erfolgt ausschließlich auf der Grundlage der anonymisierten IP-Adresse und nur bis zur geographischen Ebene der Bundesländer / Regionen. Aus den so gewonnenen geographischen Informationen kann in keinem Fall ein Rückschluss auf den konkreten Aufenthaltsort eines Nutzers gezogen werden.

7. Betreiber

a. der Bücherei-Software BIBDIA

Axiell Deutschland GmbH
Geschäftsführer Ann Melaerts, Joel Sommerfeldt
Alexanderstraße 38
45472 Mülheim an der Ruhr
Tel: 0208 – 484440
E-Mail: info-de@axiell.com

b. der Medien zum Download

divibib GmbH
Geschäftsführer: Dr. Jörg Meyer
Bismarckstr. 3
72764 Reutlingen Deutschland
Tel.: +49 7121 144-0
Fax: +49 7121 144-280
E-Mail: info@divibib.com

c. der die Messung/Zählung Durchführenden 

INFOnline GmbH
Geschäftsführer: Dr. Christof Rieck, Wolfgang Lanzrath
Brühler Straße 9
53119 Bonn
Tel.: +49 (0) 228 / 410 29 - 0
Fax: +49 (0) 228 / 410 29 - 66
E-Mail: info@INFOnline.de
Internet: www.INFOnline.de

8. Vertrag zur Auftragsverarbeitung

Wir haben mit diesen drei Firmen Axiell Deutschland GmbH, 45472 Mülheim an der Ruhr, divibib GmbH, 72764 Reutlingen sowie INFOnline GmbH, 53119 Bonn, jeweils einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung geschlossen.

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, können Sie sich vertrauensvoll an den jeweiligen Datenschutzbeauftragten der Firmen Axiell Deutschland GmbH, divibib GmbH oder INFOnline GmbH wenden bzw. können Sie deren Datenschutzerklärungen unter folgenden Links nachlesen:

a. Axiell Deutschland GmbH:

Datenschutzbeauftragter:
Herr Thomas Gabriel
Tel.: 06146 – 607614
E-Mail: thomas.gabriel@axiell.com

https://www.axiell.com/onlineprivacypolicy/

b. divibib GmbH:

Datenschutzbeauftragter:
Lars-Holger Krause
c/o Tercenum AG
Eschenallee 32
14050 Berlin
Tel.: 07121 144-0
Fax: 07121 144-280
E-Mail: lars-holger.krause@tercenum.de

https://cms.onleihe.de/opencms/export/sites/default/divibib-customer/common/de/AllgemeineDatenschutzerklaerung.pdf

c. INFOnline GmbH:

Datenschutzbeauftragter:
Sicoda GmbH
Peter Mühlemeier
Rochusstraße 198
53123 Bonn
Tel: 0228 / 28614060
E-Mail: datenschutz@INFOnline.de

https://www.infonline.de/datenschutz/

Weitere Informationen zum Datenschutz im Messverfahren finden Sie auf der Webseite der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de), die das Messverfahren betreibt.

Diese drei Personen waren zum Druckzeitpunkt dieser Datenschutzinformation als jeweilige Datenschutzbeauftragte benannt. Sollten die drei oder einer von ihnen bei diesen Firmen ausscheiden und/oder jeweils eine andere Person als Datenschutzbeauftragter benannt werden, werden wir dies bei der nächsten Auflage der Datenschutzinformation berücksichtigen.

9. Widerrufsmöglichkeit

Sie können bereits erteilte Einwilligungen jederzeit ganz oder teilweise widerrufen. Dazu reicht eine entsprechende Mitteilung per E-Mail an stadtbuecherei@bad-nauheim.de oder ein Schreiben an Stadtbücherei Bad Nauheim, Zanderstraße 3, 61231 Bad Nauheim. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt bis zur Bearbeitung des Widerrufs unberührt. Nach Bearbeitung des Widerrufs wird die Stadtbücherei Bad Nauheim die betreffenden Daten gesetzeskonform löschen.

Wenn Sie an der Messung der Besucherzahlen durch die INFOnline GmbH nicht teilnehmen möchten, können Sie unter folgendem Link widersprechen: https://optout.ioam.de Um einen Ausschluss von der Messung zu garantieren, ist es technisch notwendig, ein Cookie zu setzen. Sollten Sie die Cookies in Ihrem Browser löschen, ist es notwendig, den Opt-Out-Vorgang unter dem oben genannten Link zu wiederholen.

10. Was passiert, wenn Sie uns Ihre Daten nicht anvertrauen oder deren Nutzung widerrufen?

Wenn Sie uns Ihre Daten nicht anvertrauen oder die für die Nutzung entsprechend wichtigen und notwendigen Daten widerrufen, können Sie keine Medien mehr ausleihen und die Onleihe nicht nutzen. Wenn Sie der Besuchermessung widersprochen haben, werden lediglich Ihre oben aufgeführten Daten bei der Zählung nicht erfasst.

11. WEITERGABE VON DATEN

Die von diesen drei Firmen Axiell Deutschland GmbH, 45472 Mülheim an der Ruhr, divibib GmbH, 72764 Reutlingen sowie INFOnline GmbH, 53119 Bonn, erfassten Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

12. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nach den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen, spätestens jedoch 25 Monate nach erfolgter kompletter Abmeldung.

Bei der Messung der Webseiten-Besucherzahlen wird die vollständige IP-Adresse von der INFOnline GmbH nicht gespeichert. Die gekürzte IP-Adresse wird maximal 60 Tage gespeichert. Die Nutzungsdaten in Verbindung mit dem eindeutigen Identifier werden maximal 6 Monate gespeichert.

13. Ihre Rechte

Sie haben ein Recht auf Auskunft (Art. 15) über die betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung (Art. 16), Löschung (Art. 17), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18) sowie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung (Art. 21) und das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20).

Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Wir sind verpflichtet, Sie darauf hinzuweisen. In Hessen ist die zuständige Aufsichtsbehörde:

Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Postfach 3163
65021 Wiesbaden
Telefon: +49 611 1408 - 0
Telefax: +49 611 1408 - 900
E-Mail: poststelle@datenschutz.hessen.de

13. Sonstige Rechte und Pflichten

Hinsichtlich Ihrer sonstigen Rechte und Pflichten sowie dem generellen Umgang der Stadt Bad Nauheim mit personenbezogenen Daten verweisen wir auf die Datenschutzerklärung unserer Webseite unter https://www.bad-nauheim.de/datenschutzhinweis

Stand: Mai 2020

Stadtbücherei

rund 41.000 Medien vor Ort, Onleihe, gemütliche Sitzecken, einen Getränkeautomat, Veranstaltungen für Jung und Alt und vieles mehr
Mehr erfahren