Mit so wenigen Schlägen wie möglich | © Magistrat
lebenswert

Mit so wenigen Schlägen wie möglich

Minigolfanlage im Kurpark wieder offen
15. Mai 2020

Nachdem das Land Hessen die Corona-Einschränkungen für die Sportanlagen gelockert hat, darf auch der Minigolfplatz im Kurpark ab sofort wieder öffnen. Die Anlage wurde von Betreiberin Sabine Ratzow aus dem Winterschlaf geholt und kann Dienstag bis Freitag von 15 bis 18 Uhr besucht werden, montags ist Ruhetag. In den Hessischen Sommerferien darf Montag bis Freitag von 13 bis 19 Uhr eingelocht werden. An Samstagen, Sonntagen und Feiertagen (innerhalb und außerhalb der Ferien) von 11 bis 19 Uhr. Bis Ende Oktober ist die Anlage geöffnet, bei schlechtem Wetter bleibt sie geschlossen.

Erwachsene zahlen für eine Runde Minigolf 4 Euro, ermäßigte Personen 3,50 Euro, Kinder bis einschließlich 17 Jahren 2,50 Euro. Der Gruppentarif für Kinder beträgt 2 Euro pro Kind, für Erwachsene 3,50 Euro (ab 10 Personen). Nach Absprache kann der Platz für Gruppen oder Schulklassen geöffnet werden.

Auch ein Boule-Feld und ein überdimensional großes Schachbrett gibt es, auf dem mit riesigen Figuren gespielt werden kann. Der Preis für Schach oder Boule beträgt pro Spieler 2,50 Euro für maximal zwei Stunden. Die Öffnungszeiten der Minigolf-anlage gelten auch für das Schach- und Boule-Feld.