Erlebnisreicher Rundgang mit dem Nachtwächter
erlebnisreich

Erlebnisreicher Rundgang mit dem Nachtwächter

175 Jahre Bad Nauheimer Weihnachswunder
25. November 2021

 

Vor 175 Jahren, so wird es überliefert, war ein Nachtwächter der erste, der den Ausbruch des Großen Sprudels miterlebte. Bei seinem Kontrollgang querte er in jener Nacht, vom 21. auf den 22. Dezember 1846, eine Weide über der Usa, wo man Jahre vorher vergeblich versucht hatte nach Sole zu bohren. Ein orkanartiger Sturm tobte in dieser Nacht und brachte die Erde zum beben. Die Sole suchte sich ihren Weg durch den nur mit ein paar Holzbalken abgedeckten Schacht.

Diese Geschichte vom Bad Nauheimer Weihnachtswunder und viele weitere erzählt der Bad Nauheimer Nachtwächter bei seinem Rundgang durch die nächtliche Stadt. Denn, wenn die Einwohner sich zur Nachtruhe legen, sorgt der Nachtwächter in den Gassen Bad Nauheims für Ordnung. Mit Hellebarde und Laterne ausgerüstet nimmt er seine Gruppe mit auf eine Zeitreise und offenbart mit Humor und Ernsthaftigkeit zugleich so manches Geheimnis.

Der wöchtenliche Rundgang dauert ca. eine Stunde und startet jeden Dienstag bis März um 19 Uhr an der Tourist Information, In den Kolonnaden 1. Die Teilnehmerzahl ist auf mindestens 5 und maximal 20 Personen beschränkt. Die Anmeldung sollte entweder online oder direkt über die Tourist Information erfolgen. Das Ticket kostet 9,50 Euro, ermäßigt 8,50 Euro.

Weitere Infos zur Führungen sowie das komplette Führungsprogramm finden Sie in der Tourist Information, In den Kolonnaden 1 oder online unter www.bad-nauheim.de/erlebnisfuehrungen