Update #136: Offenes Impfangebot in Bad Nauheim  | © pixabay
corona

Update #136: Offenes Impfangebot in Bad Nauheim

Am Montag, 22. November, gibt es am Alten Rathaus Impfungen ohne Termin
19. November 2021

Impfen ohne Terminvereinbarung in der Bad Nauheimer Innenstadt – am Montag, 22. November von 14:00 bis 18:00 Uhr mit dem mRNA-Impfstoff von Biontech im Alten Rathaus am Marktplatz. „Wir möchten unseren Beitrag bei der Bewältigung der Pandemie in Bad Nauheim leisten und einer drohenden Überlastung unserer Kliniken gegensteuern, weshalb wir das Impfen noch näher an die Menschen heranholen und ein Impfangebot für die Bad Nauheimerinnen und Bad Nauheimer schaffen“, sagt Bürgermeister Klaus Kreß.

Impfungen ohne Termin
Die gemeinsame Impfaktion von der Hausarztpraxis Dr. med. Jan und Dr. med. Raheleh Miran und der Stadt Bad Nauheim startet am Montag, 22. November im Alten Rathaus am Marktplatz. „Der Bedarf an Impfangeboten ist hoch und es ist mir ein persönliches Anliegen, zumal das Corona-Virus auch in meinem Familien- und Bekanntenkreis Opfer gefordert hat. Eine Corona-Infektion ist kein harmloser Infekt, sondern eine lebensbedrohliche Erkrankung,“ sagt Hausärztin Dr. med. Raheleh Miran. Es werden Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen nach Empfehlungen der STIKO durchgeführt. Die Booster-Impfung richtet sich vorrangig an Personen mit Immundefizienz, Personen über 70 Jahre sowie Bewohner:innen in Pflege-Einrichtungen und Personal in medizinischen und pflegerischen Einrichtungen. „Das niedrigschwellige Impfangebot für die Bad Nauheimer Bürgerinnen und Bürger soll nicht nur den eigenen Schutz erhöhen, sondern auch die Mitbürger und das Gesundheitssystem unserer Region schützen“, erläutert Matthias Wieliki, Fachbereichsleiter Zentrale Steuerung und Öffentlichkeitsarbeit. „Daher sind wir froh, mit der Hausarztpraxis Dr. med. Jan & Dr. med. Raheleh Miran ein sehr kurzfristiges Impfangebot für Bad Nauheim zu schaffen.“

Booster-Impfungen
Das Impfangebot zur Impfauffrischung, der sogenannten Booster-Impfung, richtet sich insbesondere an die vulnerablen Personengruppen, wie ältere Menschen. Eine Booster-Impfung können alle erhalten, deren letzte Impfdosis zur Grundimmunisierung mindestens 6 Monate zurückliegt. Eine Verkürzung des Impfabstandes auf 5 Monate kann, im Einzelfall oder wenn genügend Kapazitäten vorhanden sind, erwogen werden. Unabhängig von dem zuvor verwendeten Impfstoff soll eine Booster-Impfung mit einem mRNA-Impfstoff erfolgen. Bei dem Bad Nauheimer Impfangebot wird der Impfstoff von Biontech verwendet. Hausärztin Dr. med. Raheleh Miran ergänzt: „Für Personen, die mit dem Vakzin von Johnson&Johnson geimpft wurden, empfiehlt die STIKO, aufgrund der vielen Impfausbrüche, eine Booster-Impfung bereits nach vier Wochen.“ Alle, noch nicht geimpften, können sich ohne Terminvereinbarung eine Impfdosis abholen. Eine Erstimpfung mit dem Impfstoff von Biontech können alle Personen ab 12 Jahren, in Begleitung eines Erziehungsberechtigten, erhalten.

Mitzubringen zur Impfung
Zur Impfung muss das ausgefüllte Formular, als Download unter www.bad-nauheim.de/de/corona/impfen erhältlich, ausgedruckt mitgebracht werden. Außerdem sind die Krankenversicherungskarte, ein amtlicher Lichtbildausweis sowie der Impfpass mitzubringen.

Impfaktion an den kommenden drei Montagen
Diese Impfaktion wird an den nächsten drei Montagen, am 22. November, 29. November und 6. Dezember, von 14 bis 18 Uhr im Alten Rathaus am Marktplatz stattfinden. Am Marktplatz gibt es keine direkten Parkmöglichkeiten. Der Parkplatz in der Friedrichstraße oder auch die Parkmöglichkeiten an der Parkstraße zwischen Terrassenstraße und Burgallee befinden sich aber in fußläufiger Entfernung. Im Wartebereich vor dem Alten Rathaus werden Pavillons aufgestellt. Es empfiehlt sich wetterfeste Kleidung. Im Alten Rathaus wird es drei Impfstraßen geben, um mögliche Wartezeiten zu verringern. Das Alte Rathaus ist barrierefrei zugänglich.

Alle aktuellen Informationen und Bestimmungen zum Corona-Virus sind unter www.bad-nauheim.de/corona zu finden. Das Formular zur Impfung als Download ist unter www.bad-nauheim.de/de/corona/impfen erhältlich.