Gaststätten: 5 m²-Regel aufgehoben | © pixabay
corona

Gaststätten: 5 m²-Regel aufgehoben

Update #061
26. Mai 2020

Gaststätten können wieder mehr Gäste bewirten
Die Hessische Landesregierung hat heute, Dienstag, den 26. Mai, mitgeteilt, dass die 5 Quadratmeter-Regelung für Gastronomiebetriebe aufgehoben wird. Bisher durften Restaurants, Cafés und Kneipen zusätzlich zu den allgemeinen Hygienevorschriften pro 5 Quadratmetern Fläche nur einen Gast einlassen. „Viele Gastronomen hatten dadurch große Nachteile und nur wenige Einnahmen, die nicht im Verhältnis zu den Ausgaben standen. Wir sind sehr froh über diese Entscheidung, die ein wichtiges Signal auch an unsere Bad Nauheimer Gastronomie ist“, sagt Bürgermeister Klaus Kreß.

Der Mindestabstand von 1,5 Metern zu Personen, die nicht dem eigenen bzw. einem weiteren Hausstand angehören, ist weiterhin einzuhalten. Das kann dazu führen, dass dennoch nicht alle vorhandenen Plätze besetzt werden können. Auch die generellen Hygieneregeln gelten selbstverständlich weiterhin. Die Aufhebung der 5 Quadratmeter-Regel tritt am Donnerstag, den 28. Mai in Kraft.