Lockerungen, Sportstätten, Pendlerparktickets | © pixabay
corona

Lockerungen, Sportstätten, Pendlerparktickets

Update #056
8. Mai 2020

Kontaktbeschränkung
Die Landesregierung hat die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Krise gelockert. So dürfen sich nun wieder Angehörige zweier Haushalte treffen, etwa zwei Familien, zwei Paare oder die Mitglieder zweier Wohngemeinschaften. Bürgermeister Klaus Kreß appelliert an die Bürgerinnen und Bürger: „Die Maßnahmen in den letzten Wochen haben zu sinkenden Ansteckungszahlen geführt - das ist Ihr und unser aller Verdienst, da die Abstands- und Hygieneregeln eingehalten wurden. Auch bei den nun folgenden schrittweisen Öffnungen müssen wir alle weiterhin besonnen vorgehen, denn wir haben es selbst in der Hand, weitere Ansteckungen zu minimieren.“ Diese Kontaktbeschränkung gilt vorerst weiter bis zum 5. Juni.

Freizeitsport
Auch der Breiten- und Freizeitsport im Außenbereich ist wieder möglich. Ab Samstag, 9. Mai dürfen Menschen ihrer Sportart, wenn sie kontaktfrei und an der frischen Luft stattfindet, nachgehen. Auch Sporthallen dürfen eingeschränkt wieder geöffnet werden. Die Lockerungen gelten immer unter Einhaltung der allgemein-gültigen Hygiene- und Abstandsregeln. „Das bedeutet, dass wir unsere städtischen Sportanlagen und -plätze ab kommenden Samstag zu Trainingszwecken wieder öffnen. Dazu gehören die 3-Feld-Halle am Solebecken, die Frauenwaldhalle, die Sporthalle Steinfurth und die Mehrzweckhalle in Schwalheim. Außerdem das Waldstadion und die Plätze in Rödgen, Wisselsheim, Schwalheim und Steinfurth“, erklärt der Rathauschef.

Ingrid Bretz, Fachbereichsleiterin für Finanzen und Immobilien, ergänzt: „Die Einrichtungen dürfen eingeschränkt genutzt werden, das bedeutet, dass die Umkleiden, Wasch- und Duschräume geschlossen bleiben und wir die Sportlerinnen und Sportler bitten, sich zu Hause umzuziehen. Die Toilettenräume sind geöffnet. Auch die Minigolfanlage, das Schachfeld und der Bootsverleih im Kurpark dürfen ab Samstag, 9. Mai öffnen.“

Das Usa-Wellenbad und die Grillplätze bleiben weiterhin geschlossen. Dies gilt auch für die Bürgerhäuser. Hierfür werden Konzepte zur Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregelungen sowie maximal zulässigen Personenzahl erarbeitet.

Pendlerparktickets
Pendler konnten wegen der Schließung des Bahnschalters im Bad Nauheimer Bahnhof ab Ende März keine Parktickets mehr für die Parkplätze Ost und Süd erwerben. Da diese nur am Schalter zu bekommen sind, behielten die letzten ausgestellten Tickets ihre Gültigkeit. Ab sofort ist der DB-Schalter wieder offen. Zu den folgenden, geänderten Öffnungszeiten können nun wieder Pendlerparktickets gekauft werden: Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 13 Uhr und von 13.45 Uhr bis 18 Uhr.