Onlineshop, Sperrmüllabholung, Trauerfeiern | © pixabay
corona

Onlineshop, Sperrmüllabholung, Trauerfeiern

Update #018
20. März 2020

Onlineshop für Lokalhelden: badnauheimliebe.de
Gestern haben wir bereits kurz auf eine Bad Nauheim-Online-Einkaufsplattform hingewiesen. Wir arbeiten derzeit mit Unterstützung von Erlebnis Bad Nauheim e.V. mit Hochdruck am Aufbau einer Internetseite für einen zentralen Onlineshop für den Bad Nauheimer Einzelhandel und die Gastronomie. „Auf dieser Plattform können die Produkte kostenlos präsentiert und beworben werden. Kunden können aus dem eingestellten Sortiment der registrierten Läden auswählen. Der Shop verfügt über einen Warenkorb und einen Bestellvorgang“, erläutert Fachbereichsleiter Zentrale Steuerung und Öffentlichkeitsarbeit Matthias Wieliki. „Eine kleine Unterstützung, die wir unserer lokalen Wirtschaft ab Mitte nächster Woche anbieten. “, sagt der Rathauschef. Bereits zwölf Unternehmen sind zum Start des Onlineshops dabei.

Keine Sperrmüllabholung
Um alle Personalressourcen im städtischen Kur- und Serviceberieb derzeit für die unbedingt reibungslos weiterzuführende Abfuhr von Rest-, Bio- und Papiermüll zu bündeln, findet vorübergehend keine Abholung von Sperrmüll statt. Der März-Termin wurde in der vergangenen Woche abgearbeitet, für den April-Termin werden allerdings keine Anträge entgegengenommen bzw. für bereits eingereichte werden die Bürger hinsichtlich der Absage kontaktiert. Auch die Abholung des Sondermülls, die vom Wetteraukreis organisiert wird, entfällt zunächst.

Trauerfeiern mit maximal 5 Personen
Für die weiterhin durchgeführten Beisetzungen auf Bad Nauheims Friedhöfen außerhalb der geschlossenen Trauerhallen gibt es durch die Anordnung des Landes Hessen eine weitere Einschränkung: Die Trauerfeiern finden nur noch im kleinen Kreis mit maximal 5 Personen statt. Auch hier ist es wichtig, dass die Teilnehmer den notwendigen, hygienischen Abstand einhalten.