Stadt Bad Nauheim ehrt langjährige Mitarbeiter:innen | © Magistrat
bürgernah

Stadt Bad Nauheim ehrt langjährige Mitarbeiter:innen

Dienstjubiläen wurden im Rathaus gefeiert
18. November 2022

Im Sitzungsaal des Bad Nauheimer Rathauses wurden vor Kurzem die Dienstjubiläen von neun städtischen Mitarbeiter:innen gefeiert. Bürgermeister Klaus Kreß bedankte sich im Namen des Magistrats bei den Jubilar:innen für ihre langjährige Treue und würdigte ihren unermüdlichen Einsatz für die Kurstadt. „Sie alle haben in den vergangenen Jahren maßgeblich zur Weiterentwicklung unserer Stadt beigetragen. Ihre Loyalität und ihre Identifikation mit Bad Nauheim sind außergewöhnlich. Sie haben zahlreiche Herausforderungen und einige Krisen mit uns bewältigt. Hierfür verdienen sie höchsten Respekt und Anerkennung“, erklärte der Rathauschef in seiner Dankesrede.

Dank für Kollegialität und Identifikation
Erster Stadtrat Peter Krank hob in seinem Grußwort die Bedeutung der Kollegialität innerhalb der Stadtverwaltung hervor: „Viele Herausforderungen in Bad Nauheim haben wir gemeistert, da wir uns auf sie verlassen konnten. Unser innerer Zusammenhalt zeichnet uns aus. Daher bin ich mir sicher, dass wir auch kommende Aufgaben gemeinsam lösen werden.“ Matthias Wieliki, Fachbereichsleiter zentrale Steuerung und Öffentlichkeitsarbeit, schloss sich dieser Einschätzung an und ergänzte: „Der neue Slogan unserer Arbeitgebermarke lautet: ‚Wir sind Bad Nauheim. Wir sind Stadt, Arbeitgeber, Zuhause.‘ Sie sind der lebende Beweis dafür, dass dies keine leere Phrase ist. Ihre Arbeit und ihr Engagement sorgen Tag für Tag dafür, dass die Menschen in Bad Nauheim ein gutes Zuhause haben. Dafür danke ich ihnen!“

Matthias Baumann, stellvertretender Personalratsvorsitzender, hatte das Schlusswort: „Die heutige Veranstaltung ist ein sehr schöner Rahmen, um die Verdienste loyaler und routinierter Mitarbeiter:innen zu würdigen. Gegenwärtig sind wir mit einem überaus dynamischen Arbeitsmarkt mit hohen Fluktuationszahlen konfrontiert. Vor diesem Hintergrund bin ich sehr dankbar dafür, gerade in schwierigen Zeiten erfahrene Kolleg:innen an meiner Seite zu wissen.“

Nach den Redebeiträgen überreichten Bürgermeister Kreß und Erster Stadtrat Krank den Geehrten Anerkennungs-Urkunden und Blumenpräsente. Zum Ausklang gab es einen kleinen Imbiss, bei dem die Möglichkeit zum Plaudern über alte Zeiten und gegenwärtige Herausforderungen genutzt wurde.

Insgesamt begehen in diesem Jahr 18 Mitarbeiter:innen der Stadtverwaltung ein 25-, 30- oder 40-jähriges Dienstjubiläum. Bei der Veranstaltung im Rathaus wurden Beate Schmidt und Peter Müller für 40 Jahre Betriebszugehörigkeit ausgezeichnet. 30-jähriges Jubiläum feierten Constanze Schuster, Suna Karakoc, Astrid Buhn, Volker Hachenburger, Michael Korr und Eberhard Scholz. Für 25 Jahre im Öffentlichen Dienst wurde Brunhilde McBride geehrt.