Aktion gegen systemischen Rassismus | © Magistrat
bürgernah

Aktion gegen systemischen Rassismus

Mit Ausländerbeirat Bad Nauheim, JUKA e.V./JUKA Goals und Theater Alte Feuerwache
9. Juni 2021

Am Sonntag, dem 13. Juni ab 15 Uhr veranstalten der Ausländerbeirat der Stadt Bad Nauheim, der JUKA e.V. und JUKA Goals sowie das Theater Alte Feuerwache eine Kundgebung mit dem Titel „Alltagssolidarität gegen systemischen Rassismus“. Das pandemiekonforme Zusammenkommen wird ein Jahr nach der Black Lives Matter-Aktion zum Gedenken an George Floyd wieder auf dem Kiesstreifen in der oberen Parkstraße in Bad Nauheim stattfinden.

Der Planungsgruppe ist es ein Anliegen, auf die Systematik und die Alltäglichkeit von Rassismus aufmerksam zu machen und gemeinsam zu reflektieren, was wir einzeln und gesellschaftlich dem entgegensetzen können.

Um den von Rassismus Betroffenen und deren Erfahrungen gerecht zu werden, kommen diese auch hauptsächlich zu Wort, um ihren Schilderungen sowie Forderungen Raum zu geben. Zwischen diesen Berichten wird das TAF Texte von schwarzen Künstlerinnen lesen, die zum Bündnis und Handeln auffordern.

Die Kooperation aus Ausländerbeirat, JUKA und TAF freut sich über alle, die sich am Sonntag (alltags-)solidarisch gegen Rechts stellen und für ein Miteinander einstehen. Das Tragen von Masken ist ein Muss, das Tragen von Schildern und Statements ist gerne gesehen.