Digitalisierung

Digitalisierung ist der Megatrend unserer Zeit.

Der digitale Umbruch endet in Bad Nauheim nicht an der Rathaustür und umfasst nahezu jeden Bereich des gesellschaftlichen Lebens. Mobilität, Verwaltung, Politik, Sicherheit, Gesundheit, Tourismus, Energie, Handel und Wohnen sind Handlungsfelder, in denen die Digitalisierung eine immer wichtigere Rolle einnehmen wird.

Schnelle Internetverbindungen vor Ort sind natürlich eine Grundvoraussetzung für digitales Handeln. Ein flächendeckender Glasfaserausbau oder öffentliches WLAN sind zudem heute schon wichtige Standortfaktoren. Bad Nauheim hat hier bereits investiert und sich damit eine gute Grundlage geschaffen, um smarte Lösungen einzuführen.

Das Bedürfnis der Nutzer steht im Zentrum, wenn neue smarte Dienste eingeführt werden. Die technische Möglichkeit alleine reicht uns hierbei nicht, sondern das klare Nutzen für die der Bürgerinnen und Bürger. Eine smarte Stadt zeichnet daher gerade auch das Einbeziehen der Zielgruppen aus.

Um die Digitalisierung in Bad Nauheim voranzutreiben, wurde Anfang 2018 das Thema in der Stadtverwaltung verortet, Digitalisierung wird nun fachbereichsübergreifend koordiniert und gesteuert.

Handlungsfelder der Digitalisierung in Bad Nauheim

Ziele der Digitalisierung in Bad Nauheim

Die Digitalisierung nutzen, um Probleme zu lösen und sich bietende Chancen zu nutzen: Durch nachhaltige und effiziente Maßnahmen die Kundenzufriedenheit erhöhen, das Stadterlebnis steigern, das innovative Image der Stadt und die Identifikation mit ihr stärken.

Allgemeine Informationen

Adresse:
Rathaus, Parkstraße 36-38, 1. OG
Tel. 06032-343-343, Fax 06032-343-6-343

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Ansprechpartner

Oliver Wolf, Tel. 06032-343-343, Zimmer 1.04
e-Mail: oliver.wolf@bad-nauheim.de