Neues aus dem Rathaus

Caspar, Melchior und Balthasar zu Gast im Rathaus

Caspar, Melchior und Balthasar zu Gast im Rathaus | Die Gesundheitsstadt

Vielen sind sie in den vergangenen Tagen schon in ihren prächtigen, königlichen Gewändern in den Straßen Bad Nauheims begegnet. Am Freitag haben die Sternsinger auch das Rathaus der Gesundheitsstadt besucht und brachten den Segen „Christus mansionem benedikat – Christus segne dieses Haus“.

Bürgermeister Klaus Kreß und Erster Stadtrat Peter Krank empfingen die rund 25 Mädchen und Jungen der Pfarrgruppe St. Bonifatius und Liebfrauen, die fröhliche Lieder sangen und den Segen übermittelten, symbolisiert durch das Kreidezeichen 20*C+M+B*19. Mit Hilfe einer Leiter brachten die Sternsinger das Zeichen über beiden Eingangstüren des Rathauses an. Sie wünschten dem Rathauschef, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung sowie allen Besucherinnen und Besuchern des Rathauses ein gesegnetes neues Jahr.

Kreß überreichte eine Spende und bedankte sich bei den Mädchen und Jungen mit kleinen Präsenten für ihr Kommen. „Die Sternsinger sind Vorbilder für uns alle. Bei frostigem Winterwetter ziehen sie den ganzen Tag von Haus zu Haus, um sich für Not leidende Kinder auf der ganzen Welt einzusetzen. Ihre Spenden werden diesmal Kindern mit einer Behinderung aus Peru zu Gute kommen“, freut sich der Bürgermeister über die Bereitschaft der Sternsinger.