Ein Tag in der Kita zwanzig11

Ein gut strukturierter Tagesablauf bietet sowohl Kindern als auch pädagogischen Fachkräften die Grundlage zur täglichen Planung. Er sorgt für Orientierung und Sicherheit und berücksichtigt den Ausgleich zwischen Ruhe und Bewegung. In Verbindung mit dem eigenen Biorhythmus entwickelt das Kind ein Gefühl für Raum und Zeit.

Tagesablauf U3

  • 7.30 Uhr – 9.00 Uhr: Öffnung der Gruppen; Ankommen (Empfang)
  • 9.00 Uhr: Begrüßung in den Gruppen
  • anschließend gemeinsames Frühstück in den Gruppen
  • bis 11.45 Uhr: Angebote, Freispiel, etc.
  • 11.45 Uhr: Mittagessen in einem Gruppenraum

oder

  • Betreuung bis 13.00 Uhr in einem Gruppenraum
  • anschließend bis ca. 14.30 Uhr: Schlafen (individuell)
  • nachmittags: Zusammenlegen der U3-Gruppen; Nachmittagsimbiss

Tagesablauf KiTa

  • 7.30 Uhr – 9.00 Uhr: Ankommen (Empfang)
  • 7.30 Uhr – 10.30 Uhr: Möglichkeit zum freien Frühstück im „Bistro“
  • 9.00 Uhr: Begrüßung
  • bis ca. 13.00 Uhr: Angebote, Projekte, etc. in den Funktionsräumen/ Außengelände
  • 12.30 Uhr: Mittagessen

oder

  • Betreuung bis 13.00 Uhr in den Funktionsräumen/ Außengelände
  • anschließend bis ca. 14.30 Uhr: Möglichkeit zum Schlafen (individuell) und „Stille Zeit“
  • ca. 14.30 Uhr: Nachmittagsimbiss