Ein Tag in der Kita im Sichler

Räume für Kinder

Ein durchdachtes Raumkonzept bietet Möglichkeiten zum ganzheitlichen Lernen. Aus diesem Grund gibt es in der Kita „Im Sichler“ Funktionsräume.

Jeder Raum hat einen thematischen Schwerpunkt und beherbergt einen anderen Bildungsbereich. Durch die Aufteilung der Räume auf bestimmte Funktionen ist eine optimale Nutzung möglich, die Kinder finden große Spielflächen und auch nötige Rückzugsräume vor. In den verschiedenen Räumen treffen Kinder mit den gleichen Wünschen und Bedürfnissen aufeinander.

Die Einrichtung der Räume ist auf die Bedürfnisse der Kinder abgestimmt und bietet ihnen die Möglichkeit ihren individuellen Interessen nachzugehen. Im gesamten Haus ist Wert auf eine Wohlfühlatmosphäre gelegt worden.

Die Spielmaterialien sind so ausgewählt und angerichtet, dass sie die Kinder dazu einladen entdeckt und genutzt zu werden.

Räume für die Jüngsten

Der Gruppenraum für Kinder unter drei Jahren vereint die Spielbereiche Kreativität, Rollenspiel, Konstruieren, Experimentieren, Kuscheln und Essen miteinander. Das Spielzeug ist speziell auf die Bedürfnisse von Kindern unter drei Jahren abgestimmt. Die Jüngsten genießen diesen Schutzraum und mit steigendem Erkundungsdrang entdecken sie von ihrer sicheren Basis aus den ganzen Kindergarten. Auch die älteren Kinder besuchen gerne den Raum der Jüngsten um hier zu spielen.

Ein Garten für Kinder

Im Garten der Kita laden Sandkästen, Wasserbahn, Spielhäuschen, Schaukeln und ein kleiner Fußballplatz zum Spielen ein. Die zwei Hochbeete werden von interessierten Kindern gepflegt. Durch ein kleines Tor gelangt man in den zweiten Teil des Gartens. Hier kann auf der großen Spielburg nach Herzenslust geklettert und gerutscht werden.