Wetterauer Schultheatertage

Das Theater Alte Feuerwache (TAF) ist im Jahr 1989 aus einer Schultheater-AG erwachsen. Seitdem gehören dem Ensemble neben Auszubildenden, Studierenden und jungen Berufstätigen immer auch Schüler an.

In dem Bewusstsein und der Überzeugung, dem schauspielernden Nachwuchs in den Reihen der Schultheater eine Plattform zum Austausch, zur Begegnung und zur Gemeinsamkeit bieten zu wollen, ist die Idee der Wetterauer Schultheatertage entstanden.

Die Wetterauer Schultheatertage wurden 2004 ins Leben gerufen und zeigen die Vielfalt der jahrgangsübergreifenden Theateraktivitäten in den Schulen des Wetteraukreises. Der Spielplan der Wetterauer Schultheatertage soll nach Möglichkeit die unterschiedlichen Facetten des Theaters widerspiegeln. So kommen die unterschiedlichsten Formen des Theaters in Frage. Sprechtheater (auch fremdsprachlich), Bewegungstheater, Tanztheater und Puppentheater sollen ein breites Publikum ansprechen.

Das Theater Alte Feuerwache möchte die theaterbegeisterten jungen Menschen in der Region einmal im Jahr zusammenbringen. Die TAF-Spielstätte im Badehaus 2 im Sprudelhof Bad Nauheim ist der zentrale Treffpunkt der Wetterauer Schultheater.