Pressestimmen zum Rosenfest 2016

www.hessenschau.de 17.7.2016

"Zehn Rosen-Prunkwagen waren in den vergangenen Tagen in aufwändiger Arbeit mit jeweils etwa 20.000 Rosenblüten bestückt worden. Von einem Wagen winkte die Steinfurther Rosenkönigin Anna der Menge am Straßenrand zu. Die anderen Motivwagen stellten bekannte Figuren wie Dracula, die Hobbits oder die Mignons dar. Auch Olympia in Rio und die Fernsehsendung Löwenzahn des verstorbenen Peter Lustig wurden dargestellt."

Frankfurter Neue Presse 18.7.2016

"Rund 30.000 Zuschauer bewundern den prächtigen Blumenkorso in den Straßen von Steinfurth."

 

"Der Bartclub 1984 war mit einem Zwölf-Mann-Fahrrad dabei."

 

"Die knapp 70 Nummern wurden alle einzeln begrüßt, wenn sie am Rosensaal in der Steinfurther Hauptstraße vorbeizogen - etwa der märchenhafte Prunkwagen mit der bezaubernden Rosenkönigin Anna Bechthold."

 

"Die Gruppe - junge Leute bis 27 Jahre - entschied sich für "Die Minions". Ein Wagen, der der zuschauenden Familie Franke besonders gefällt. "Wir sind hergezogen und erleben den Korso zum ersten Mal. Beeindruckend, wie ein Ort sich vorbereitet."

Wetterauer Zeitung 19.7.2016

"Einfach toll. Es herrscht ein riesiger Andrang, das Wetter war ideal, das Echo ungeteilt positiv."

 

"Zur Prämierung wurde im Festzelt wieder ein großes Programm geboten. Auf der Bühne sorgte die Band "The Diamonds" mit ihrem Classic Rock für Stimmung. Das Rosenbalett Steinfurth, die "Flavoris" des ATC Bad Nauheim und die die "Lolly Pops" bereicherten den Abend tänzerisch."

Presse-Archiv

Pressestimmen 2014

www.rantlos.de 16.7.2014

"Betörender Höhe- und Anziehungspunkt für Besucher von nah und fern ist alle zwei Jahre im Juli das Rosenfest im mittelhessischen Steinfurth. Kein Wunder, denn spätestens ab dem Frühsommer leuchten die Felder um das ältestes Rosendorf Deutschlands in satten Farben und ein wahrer Blütenrausch umhüllt den Ort."

Wetterauer Zeitung 18.7.2014

"Die Steinfurther toppten mit ihrer Veranstaltung sogar das gewonnene WM-Finale."

 

"Heute ist das Rosendorf der Nabel dieser Welt."

 

"Mit starkem Zusammenhalt, Tatkraft und Engagement gelinge es der Dorfgemeinschaft immer wieder, das Rosenfest auf die Beine zu stellen."

Frankfurter Neue Presse 21.7.2014

"Zum Rosenfest sei es ein langer Weg, so Rosenkönigin Meike Steinhauer. Hinter dem Korso stecke harte Arbeit bis in die letzten Stunden."

Wetterauer Zeitung 22.7.2014

"63 Nummern wurden geboten, zahlreiche Gruppen aus Steinfurth machten mit, aber auch von außerhalb. Mehrere Königinnen waren da, darunter eine Rosenkönigin aus Österreich, sowie Musikzüge, Tanzgruppen und vieles mehr."

 

"Mit viel Schwung war das Bühnenprogramm für den Abend gestaltet worden (...) längst war die Stimmung im Saal auf dem Höhepunkt."

 

"Meike Steinhauer applaudierte ihren Tanzkollegen aus der ersten Reihe. Für sie sei der Sonntagnachmittag viel zu schnell vergangen, wie sie dem Bürgermeister verraten habe. Gerne könne der Korso noch einmal stattfinden."

www.taspo.de 01.8.2014

"Am Rosenfest-Samstag wurde zudem der "Rosenring 2014" verliehen. In diesem Jahr hat der Rosenfestausschuss den "Rosenlehrer" Klaus Körber als Träger ausgewählt."

 

"Die Rosenschau lud in diesem Jahr zu einer variantenreichen Präsentation der alten Kulturpflanze in die "Lifestylewelten" der vergangenen Jahrhunderte ein."

Wetterauer Zeitung 10.8.2014

"Wenn es ums Rosenfest geht, wird mit Superlativen nicht gespart."

 

"Häuser pries den "Zauber der Rose", der einen beim Gang durch Steinfurth umfange. Seit 1868 drehe sich in dem Dorf nicht alles, aber vieles um die Königin der Blumen."

Nach oben

Pressestimmen Rosenfest 2012

Wetterauer Zeitung 14.7.2012

"... alle wollen eben dabei sein, wenn es irgendwie geht. Ministerin Puttrich hatte ihren Brasilien Urlaub von drei auf zwei Wochen verkürzt, ... "

Wetterauer Zeitung 16.7.2012

"... schöner Rummel, viele Musikauftritte und gute Organisation ... "

"Eine super Atmosphäre herrschte freitags im Zelt, das Publikum tanzte bis nachts."

"gäbe es einen Wettbewerb 'Die schönsten Märkte Hessens', hätte der Rosenmarkt 2012, der gestern Abend zu Ende ging, vielleicht die Nase vorn."

Frankfurter Neue Presse, 13.7.2012

"Steinfurther Paar darf exklusiv in der Rosenschau des Rosenfestes heiraten - einmaliges Angebot der Stadt"

"Denise Papenfuß musste nicht lange überlegen: 'Das ist einmalig, das ist einfach der Wahnsinn'."

Wetterauer Zeitung, 16.7.12

" 'Steinfurther Rosensonne' - dieser Name wurde für die Rose ausgewählt, die im Jubiläumsjahr auf dem Rosenfest getauft wurde. Gemeinsam mit Bürgermeister Armin Häuser nahm Rosenkönigin Henrike I. am Samstag die Namensgebung im Rosensaal vor."

"Als Jürgen Lambert im vergangenen Herbst vom Beschluss des Festausschusses unterrichtet worden war, fühlte er sich sehr geschmeichelt. Auf die Frage, ob er den Rosenring annehmen wolle, gab es für ihn keinen Zweifel. 'Selbstverständlich', habe seine Antwort gelautet."

Wetterauer Zeitung, 12.7.2012

"Eines der Schönsten und sicherlich auch eines der aufwendigsten Volksfeste hessenweit ist das Steinfurther Rosenfest."

"Höhepunkt des alle zwei Jahre stattfindenden Spektakels ist einmal mehr der Rosenkorso am Sonntag, bei dem zehn Prunkwagen mitfahren."

"100 Jahre Rosenschau: Im Rosensaal zeigt sich der dekorative Blumenschmuck dies mal besonders festlich, in Szene gesetzt vom Grünberger Bildungszentrum Floristik. Passend zum Hundertjährigen werden 100 innovative Tischschmuckvariationen gezeigt. Die Inszenierung der Jubiläumsrose ist ein weiterer Schwerpunkt."

Wetterauer Zeitung, 17.7.2012

" 'Nicht Masse, sondern Klasse' ... hätte das Motto der diesjährigen Jubiläums-Rosenschau lauten können."

"Ich habe eine Gruppe aus Niederösterreich getroffen. Die sind Fans von Steinfurther Rosen und wollten jetzt mal vorbeischauen."

"Die Veranstaltung, moderiert von Stadtrat Gerhard Hahn, war ein Riesenerfolg. Mit 71 Zugnummern, alle waren sehr ansprechend."

Nach oben