Zahlungsverkehr

Um eine schnelle und richtige Verbuchung gewährleisten zu können, bitten wir, bei Überweisungen von städtischen Forderungen (wiederkehrende bzw. Einzelforderungen) im Verwendungszweck - soweit vorhanden - die jeweilige Gebührenkontonummer/ Haushaltsstelle/ Rechnungsnummer vollständig anzugeben.

Bankverbindungen der Stadt Bad Nauheim

Sparkasse Oberhessen 
IBAN: DE10 5185 0079 0031 0011 88 · BIC: HELADEF1FRI

Volksbank Mittelhessen 
IBAN: DE94 5139 0000 0089 2958 07 · BIC: VBMHDE5FXXX

Postbank Frankfurt am Main 
IBAN: DE02 5001 0060 0004 3406 04 · BIC: PBNKDEFFXXX

Einzugsermächtigung

Der sicherste Weg, Ihrer Zahlungsverpflichtung bei wiederkehrenden Forderungen (Steuern, Abgaben, Beiträge) stets pünktlich und vollständig nachzukommen, ist die Erteilung einer Einzugsermächtigung. Die Beträge werden dann jeweils am Fälligkeitstag von Ihrem Konto eingezogen. Zahlungen durch das Einzugsverfahren sind sicher und bequem.

Damit vermeiden Sie:

  • Mahnungen (Mahngebühren/Säumniszuschläge)
  • Betragsänderungen (werden automatisch berücksichtigt)
  • lästiges Ausschreiben von Überweisungen und
  • das Ändern von Daueraufträgen entfällt

Allgemeine Informationen

Adresse:
Rathaus, Friedrichstrasse 3, EG
Fax 06032-343-299

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Ansprechpartner

Einnahme:
• Grundbesitzabgaben (Grundsteuer A u. B, Müllabfuhr-, Straßenreinigungsgebühren, Gebühr für versiegelte Flächen)
• Gewerbesteuer
• Hundesteuer
• Spielapparatesteuer
• Miete
• Pachten
• Erbbauzinsen
• Zinsen aus Erschließung
• Kindergartengebühren

Christina Wießner, Tel. 06032-343-265, Friedrichstr. 3, Zimmer 0.02
e-Mail: christina.wiessner@bad-nauheim.de

Heike Englert, Tel. 06032-343-353, Friedrichstr. 3, Zimmer 0.01
e-Mail: heike.englert@bad-nauheim.de

Ausgabe:
Gabriele Schubert, Tel. 06032-343-351, Friedrichstr. 3, Zimmer 0.08
e-Mail: gabriele.schubert@bad-nauheim.de