Verkauf von Wohnbaugrundstücken

Bad Nauheim und die Stadtteile haben sich aufgrund der sehr guten Verkehrsanbindung an das Rhein-Main-Gebiet sowie durch eine ansprechende Infrastruktur zu einem noch attraktiveren Wohnstandort weiter entwickelt. Nicht zuletzt wegen der moderaten Preise für Wohnbauland hält die Nachfrage unvermindert an.

Luftaufnahme von neuen Bauflächen in Bad Nauheim. Am Rand stehen einige Bäume. In der Mitte sieht man ausgehobene Baugruben.

Jede Neuentwicklung eines Baugebietes erfordert mit der Erarbeitung des Bebauungsplans und der Erschließung einen immensen personellen und finanziellen Aufwand. Trotz der schwierigen Haushaltslage der Kommunen sind in den letzten Jahren in Bad Nauheim und den Stadtteilen Nieder-Mörlen und Steinfurth zahlreiche attraktive Baugebiete mit mehr als 750 Bauplätzen entstanden.

Die Baugebiete „Am Goldstein“ und die ehemalige amerikanische Wohnsiedlung in der Kernstadt, die Gebiete „Auf den Goldäckern“, „Am Hempler“ und „Am Nauheimer Bach“ im Stadtteil Nieder-Mörlen sowie der „Gänsberg“ in Steinfurth erfreuten sich großer Nachfrage, so dass derzeit leider keine städtischen Grundstücke zur Verfügung stehen.

Allgemeine Informationen

Adresse:
Rathaus, Parkstraße 36-38, 2. OG
Tel. 06032-343-366, Fax 06032-343-428

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Ansprechpartner

Liegenschaften:
Wilhelm Jöckel, Tel. 06032-343-310, Zimmer 2.15
e-Mail: wilhelm.joeckel@bad-nauheim.de

Jürgen Patscha, Tel. 06032-343-207, Zimmer 2.21 
e-Mail: juergen.patscha@bad-nauheim.de

Nach oben