Fundsachen in Bad Nauheim

Fundbüro im Bürgerbüro Bad Nauheim

Gesucht? Gefunden!

Fundgegenstände werden in der Regel direkt beim Bürgerbüro abgegeben und mindestens sechs Monate aufbewahrt.

Kann der Eigentümer/-in einer Fundsache ermittelt werden, wird diese/r schriftlich benachrichtigt. Fundgegenstände von "auswärtigen Verlierern" werden der Verwaltungsbehörde des betreffenden Wohnortes übersandt. Fundsachen von Ausländern ohne Wohnsitz in Deutschland werden der entsprechenden Auslandsvertretung (Botschaft, Konsulat) zugeschickt.

Die aktuellen Versteigerungstermine für nicht abgeholte Fundgegenstände werden in der Wetterauer Zeitung veröffentlicht.

Benötigte Unterlagen

  • Personalausweis, Reisepass oder Nationalpass
    (um sich als Verlierer auszuweisen)

Kosten

  • Aufbewahrungsgebühr 3% des Wertes der Fundsache,
    mindestens jedoch 6,00 €

Allgemeine Informationen

Adresse:
Rathaus, Parkstraße 36 - 38, EG
Tel. 06032-343-400, Fax 06032-343-410

Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag und Donnerstag 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Mittwoch 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Ansprechpartner

Bürgerbüro, Tel. 06032-343-400, EG Rathaus
e-Mail: buergerbuero@bad-nauheim.de